• Gorki

    Gastspiel Maxim Gorki Theater 13. + 14.02.

  • Lasso

    UA 17.02.

    Es braucht noch ein Musical!

  • 23

Heute

07.02.16

20:00 | Deutsche Erstaufführung | Cumberlandsche Bühne

Zersplittert

von Alexandra Badea

anschl. Premierenfeier in der Cumberlandschen Galerie

Karten
19:30 | Schauspielhaus

Der Vorname

Komödie von Alexandre de La Patellière und Matthieu Delaporte

Karten
19:30 | Junges Schauspiel | ab 14 | Ballhof Eins

Die Känguru-Chroniken

Ansichten eines anarchistischen Beuteltieres

nach Marc-Uwe Kling

Ausverkauft, evtl. Restkarten
Karten
zum Spielplan

Aktuell

Nis-Momme Stockmann

Nis-Momme Stockmann für Preis der Leipziger Buchmesse nominiert

Der Autor Nis-Momme Stockmann wurde mit seinem Debütroman Der Fuchs (Rowohlt Verlag) in der Kategorie Belletristik für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert. Neben Stockmann sind Marion Poschmann, Roland Schimmelpfennig, Heinz Strunk und Guntram Vesper in der Auswahl. Der Preisträger wird am 17. März bekannt gegeben.

mehr
Menschen zerfallen in - Nichts: Fotocollage zu »Zersplittert« - Fotos: Klaus Lefebrvre

Deutsche Erstaufführung von »Zersplittert«

Mit Zersplittert, einem Stück über die globalisierte Arbeitswelt, stellt sich die rumänisch-französische Autorin Alexandra Badea erstmals dem deutschen Publikum vor. Die Deutsche Erstaufführung (Regie: Thomas Dannemann) feiern wir am 7. Februar in der Cumberlandschen Bühne. Es gibt noch Karten!

mehr
Josef Haslinger (Foto: Jürgen Bauer)

»Weltausstellung Prinzenstraße«: Mely Kiyak trifft Josef Haslinger

Ein terroristischer Anschlag auf den Wiener Opernball ist Gegenstand des Politthrillers Opernball, der Josef Haslinger bekannt machte. Am 14. Februar spricht Haslinger, Präsident des deutschen PEN-Zentrums und Dozent am Deutschen Literaturinstitut Leipzig, mit Mely Kiyak in der Weltausstellung Prinzenstraße über die Folgen des aktuellen gesellschaftlichen Umbruchs.

Das Ensemble von »Amerikanisches Detektivinstitut Lasso« - Foto: Katrin Ribbe

»Es braucht noch ein Musical!«

Ein Musical über Fritz Haarmann? In Hannover? Nis-Momme Stockmann und Les Trucs haben den Versuch gewagt. Amerikanisches Detektivinstitut Lasso erzählt vom Scheitern als Chance und fragt danach, was politisches Theater heute noch vermag. Uraufführung am 17. Februar!

mehr

»Murmel Murmel« am 19. und 20. April

Die neuen Termine für das Gastspiel der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin sind fix: Herbert Fritschs Kultinszenierung Murmel Murmel nach Dieter Roth wird nun am 19. und 20. April im Schauspielhaus zu sehen sein. Der Vorverkauf läuft!

weitere Meldungen

HEFT-Download

Das HEFT ist das Theatermagazin des Schauspiel Hannover

Hier als Download:

 

Heft #19 Auftrag Kunst

 

Heft #19 Auftrag Kunst

 

Zum HEFT-Archiv geht es hier.



Video


ES SAGT MIR NICHTS, DAS SOGENANNTE DRAUSSEN (Gastspiel Gorki Theater)


IM WESTEN NICHTS NEUES


DER VORNAME


MEIN KAMPF