• Theaterformen_ ANTÓNIO E CLEÓPATRA

    FESTIVAL THEATERFORMEN:

    ANTÓNIO E CLEÓPATRA

  • Theaterformen _ Die Wahrheit, nach der ich mich gesehnt habe

    Festival Theaterformen:
    Die Wahrheit, nach der ich mich gesehnt habe

Heute

04.07.15

12:00 | Festival Theaterformen | Kulturzentrum Pavillon | wahlweise in Deutsch, Englisch oder Französisch

SITUATION ROOMS

Rimini Protokoll . Haug . Kaegi . Wetzel . Berlin . Deutschland

12:00 | Festival Theaterformen | Festivalzentrum | Eintritt frei | Frühstück laut Preisaushang

Festivalfrühstück

Immer samstags decken wir während des Festivals den Frühstückstisch für unser Publikumsgespräch.

13:00 | Festival Theaterformen | Wohnzimmer | Deutsch

HAUSBESUCH EUROPA

Rimini Protokoll . Haug . Kaegi . Wetzel . Berlin . Deutschland

14:00 | Festival Theaterformen | Kulturzentrum Pavillon | wahlweise in Deutsch, Englisch oder Französisch

SITUATION ROOMS

Rimini Protokoll . Haug . Kaegi . Wetzel . Berlin . Deutschland

14:00 | Festival Theaterformen | Opernplatz | individuelle Dauer | Deutsch

STILL (THE ECONOMY OF WAITING)

Julian Hetzel . Utrecht . Niederlande

14:30 | Festival Theaterformen | Estnisch mit deutschen Übertiteln | Ballhof Eins

TÕDE, MIDA MA OLEN IGATSENUD | DIE WAHRHEIT, NACH DER ICH MICH GESEHNT HABE

Vladislavs Nastavševs . Teater NO99 . Tallinn . Estland

16:00 | Festival Theaterformen | Kulturzentrum Pavillon | wahlweise in Deutsch, Englisch oder Französisch

SITUATION ROOMS

Rimini Protokoll . Haug . Kaegi . Wetzel . Berlin . Deutschland

17:00 | Festival Theaterformen | Wohnzimmer | Englisch

HAUSBESUCH EUROPA

Rimini Protokoll . Haug . Kaegi . Wetzel . Berlin . Deutschland

18:00 | Festival Theaterformen | Kulturzentrum Pavillon | wahlweise in Deutsch, Englisch oder Französisch

SITUATION ROOMS

Rimini Protokoll . Haug . Kaegi . Wetzel . Berlin . Deutschland

19:00 | Festival Theaterformen | Portugiesisch mit deutschen Übertiteln | Einführung 18:30 | Ballhof Zwei

ANTÓNIO E CLEÓPATRA

Tiago Rodrigues . TNDM II . Lissabon . Portugal

20:00 | Festival Theaterformen | Englisch | Einführung 19:30 | Cumberlandsche Bühne

UNTITLED (2014)

Xavier Le Roy . Paris . Frankreich

20:00 | Festival Theaterformen | Kulturzentrum Pavillon | wahlweise in Deutsch, Englisch oder Französisch

SITUATION ROOMS

Rimini Protokoll . Haug . Kaegi . Wetzel . Berlin . Deutschland

21:00 | Festival Theaterformen | Wohnzimmer | Deutsch

HAUSBESUCH EUROPA

Rimini Protokoll . Haug . Kaegi . Wetzel . Berlin . Deutschland

21:30 | Theaterformen Open-Air-Konzert | Festivalzentrum | Eintritt frei

Die Sterne

zum Spielplan


Aktuell

Die künstlerische Leiterin Martine Dennewald schneidet im Festivalzentrum die Geburtstagstorte anlässlich des Jubiläums an. Foto: Andreas Etter

Erfolgreicher Auftakt für Festival Theaterformen

Am 2. Juli startete das Festival Theaterformen. Mit Hochgeschwindigkeit nahm die Fantasie für morgen im Schauspielhaus das Publikum in Chiles Vergangenheit mit.

mehr

Jugend spielt für Jugend: Förderpreise vergeben

Mit der Vergabe der Förderpreise endete am 19. Juni das 37. Schultheaterfestival Jugend spielt für Jugend. Die Fachjury lobte den Mut, die Spielfreude, die Fantasie und den Humor der Inszenierungen.

mehr
Jakob Benkhofer (2. v. l.), Sarah Franke (3. v. l.) und Angelika Nauck von der GFS - Foto: Katrin Ribbe

Nachwuchspreis der GFS an Sarah Franke und Jakob Benkhofer verliehen

Die Ensemblemitglieder Sarah Franke und Jakob Benkhofer erhalten den Nachwuchspreis Weiter so der hannoverschen Schauspielhausfreunde.

mehr
(von links): Janny Fuchs, Judith Gerstenberg, Florian Fiedler, Johannes Kirsten, Lars-Ole Walburg, Hartmut El Kurde und Kerstin Behrens

Gibt es noch einen Auftrag?

Existenzielle Fragen, große Stoffe der Weltliteratur, heutige Stimmen, dazu Gastspiele von Rang und Namen: Auf einer Pressekonferenz präsentierten Intendant Lars-Ole Walburg und Team den Spielplan 2015/16.

mehr
Szene aus »Fantasie für morgen«

Festival Theaterformen startet am 2. Juli

Am 2. Juli fällt der Startschuss für das Festival Theaterformen, das in diesem Jahr 25. Geburtstag feiert. In rund 130 Veranstaltungen zeigt das Festival Theater aus vielen Teilen der Welt.

mehr
weitere Meldungen

HEFT-Download

Das HEFT ist das Theatermagazin des Schauspiel Hannover

Hier als Download:

 

Heft #18 Zuschaukunst

 

Zum HEFT-Archiv geht es hier.



Video

The Homemaker (Alles muss glänzen)

John Gabriel Borkman

Atlas der abgelegenen Inseln

WIR SIND GÜNTER WALLRAFF!

Deals

TIGERMILCH

Wie ich Johnny Depps Alien-Braut abschleppte

Alles ist erleuchtet

Torquato Tasso

Maria Stuart

Im Westen nichts Neues

Der Sandmann