Aktuell

Sophia Kennedy beim Hoffest

Am Samstag, 2. September, laden Schauspiel und Künstlerhaus wieder zum Hoffest ein. Los gehts bei freiem Eintritt um 15:00 Uhr auf dem Theaterhof. Nach der Hoffestgalashow (20:00 Uhr, Eintritt 5 €) geht das Spektakel mit einem Konzert der charismatischen Sängerin Sophia Kennedy (Foto) zuende.  

body of work

Mit ihrer Ausstellung body of work thematisiert Katrin Ribbe, die auch als Theaterfotografin für das Schauspiel Hannover arbeitet, Parameter von Körper- und Liebesarbeit am Beispiel des nackten weiblichen Körpers. Die Installation in einer Wohnung im 4. Stock des Ihmezentrums ist vom 17. bis 26. August 2017 zu sehen.

»Männer sind so«

Am 11. August hatte die Tragikomödie Indien von Josef Hader und Alfred Dorfer Premiere im Theaterhof. Ein Interview mit Regisseur Lars-Ole Walburg über Männer und ihre Probleme.

Ein »Live-Roman« am Kröpcke

Vom 30. August bis 2. September wird der U-Bahnhof Kröpcke Teil der literarischen Performance Sometimes I think, I can see you. Ein Interview mit dem argentinischen Regisseur Mariano Pensotti.

»Das hat Kraft und Ladung«

Nach der gefeierten Uraufführung bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen ist Lars-Ole Walburgs Inszenierung von Hool nach dem Roman von Philipp Winkler ab 23. September in Hannover zu sehen. Ein Interview mit dem Autor, der zur Premiere in die alte Heimat kommen wird.

»You'll never walk alone« in Cumberland

Zur Einstimmung auf die Hool-Premiere zeigt das Schauspiel am 22. September um 19:00 Uhr den Dokumentarfilm You’ll never walk alone, der die Geschichte der bekannten Fußballhymne erzählt.