Spannend und kurzweilig

Ganz normale Leute mit ganz normalen Berufen stehen auf der Bühne. Man könnte auch sagen: Das Theater hält seinem Publikum den Spiegel vor. Und man kann sich selbst auch irgendwo in dieser Gruppe von Träumern und Realisten verorten. Das ist das Schöne an Lutz Hübners spannendem Stück und auch an Mina Salehpours kurzweiliger Inszenierung.

+ 24.10.16 + Hannoversche Allgemeine + Ronald Meyer-Arlt +

zurück zu »Richtfest«