Ein Glücksfall

Das Stück zeigt, welch erzählerische Kraft Tanz und Theater zusammen entfalten können, wenn der Begriff wörtlich genommen wird und die beiden Disziplinen zu gleichen Teilen eine Inszenierung bestimmen. Landerers Akteure sind nicht nur technisch versierte Tänzer, die nebenbei noch einige theatralische Ausdruckselemente im Gepäck haben. Sie beherrschen auch die Kunst, ihrer jeweiligen Rolle mit facettenreicher Bewegungssprache Kontur und Tiefgang zu verleihen.

+ 30.09.17 + Hannoversche Allgemeine Zeitung + Kerstin Hergt +

zurück zu »Lucky«