Dennis Deter

Choreographischer Berater

Dennis Deter ist gebürtiger Berliner und arbeitet als Dramaturg, Choreograph und Performer. Er studierte Philosophie und Neuere Deutsche Literatur an der Freien Universität Berlin. Seit 2003 arbeitet Dennis eng mit Anja Müller zusammen. Ihr gemeinsames Interesse gilt fiktiven und realen Körpern im Theater, sowie der Adaption von Methoden der Animation, Filmtechnik und Konzerten für die Bühne. Ihr gemeinsames Duett Interpassive Paradise gewann 2011 den Jurypreis des 100-Grad-Festivals in Berlin. Mit der internationalen Performance- Band John The Houseband tourt er seit drei Jahren europaweit. Zuletzt stand Dennis als Schauspieler für den türkischen Regisseur Mesut Arslan in Antwerpen für Harold Pinters Betrayal auf der Bühne. Seit zwei Jahren hat Dennis eine intensive Beziehung zum Theater Freiburg, wo er kürzlich mit Anja Müller die Duette Visionen und - Misfit - Ein Tannhäuser-Bastard kreierte.

Beteiligt in:

Im Westen nichts Neues