Selina Peyer

Geboren 1972 in Basel und aufgewachsen in Zürich. Absolvierte eine Ausbildung zur Theaterschneiderin. Von 1999 bis 2001 arbeitete sie als Kostümassistentin am Theater Basel. Danach Arbeiten als freie Kostümbildnerin für Theater und Film unter anderem am Theater Basel, dem Schauspiel Frankfurt, dem Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, den Münchner Kammerspielen, dem Volkstheater München, dem Maxim Gorki Theater Berlin. Neben Regisseuren wie Lars-Ole Walburg und Albrecht Hirche verbindet sie eine langjährige Zusammenarbeit mit Florian Fiedler, mit dem sie am Schauspiel Hannover bereits in der Spielzeit 2010/11 bei  Das doppelte Lottchen arbeitete. In der Spielzeit 2011/12 entwickelte sie die Kostüme für Die Nibelungen und Zusammen. In den Spielzeiten 2013-2015 gestaltete sie am Schauspiel Hannover die Kostüme für Das Weiße Album und Märtyrer sowie für Ein Sommernachtstraum und Maß für Maß. Für Die Physiker, Spielzeit 2015/16, und Heidi, Spielzeit 16/17, kehrt sie als Kostümbildnerin ans Schauspielhaus Hannover zurück.

Beteiligt in:

Die Physiker