• Amerika

    Amerika

    Zum

    letzten

    Mal!

    24.11.

    (2:1)

  • Schauspiel verschenken
  • Der Entertainer

    Der Entertainer 30.11. + 02.12.

Heute

Heute

24.11.17

10:30 | keine Pause | ab 6 | Schauspielhaus

In 80 Tagen um die Welt

Familienstück nach Jules Verne

Ausverkauft, evtl. Restkarten
19:30 | keine Pause | ZUM LETZTEN MAL! | Schauspielhaus

Amerika

von Franz Kafka

in einer Bearbeitung von Claudia Bauer und Jan Friedrich

Karten
11:00 | Wiederaufnahme | Junges Schauspiel | ab 12 | keine Pause | anschl. Publikumsgespräch | Ballhof Zwei

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht mit Musik von Paul Dessau

Ausverkauft, evtl. Restkarten
20:00 | Eintritt frei | Ballhof Café

Musikalisches Café

Ticos Orchester

Balkan/Folk/Rock/Indie-Pop/Hip-Hop/Klassik aus Hamburg

20:00 | Wiederaufnahme | keine Pause | Achtung, kein Nacheinlass möglich! | Cumberland

Zeit der Kannibalen

von Johannes Naber nach dem Drehbuch von Stefan Weigl

Ausverkauft, evtl. Restkarten
Karten
22:00 | Cumberland

Calamari Moon Suite

Super Moon 45set mit Jon More (Coldcut / Ninja Tune), Chriz the Wiz & Oonops

zum Spielplan

Spielplan

Publikumsstimmen

Publikumsstimmen

»Großartig«

Ich ( w, 22) fands einfach großartig!

Friederike Focken 24.11.2017, 00:56 über Der Entertainer

»Bizarr und amüsant«

Ein großartiges Stück! Ein Moment bizarrer und amüsanter als der andere.
Tatsächlich fiel uns auch auf, dass vorwiegend das ältere Publikum...

mehr
Marie Höhn 29.10.2017, 09:52 über Amerika

»Bewegt-bewegend«

das warten lohnt sich! ein tolles stück, bewegt-bewegend zwischen Lust und Last, Leben und Tod. Super Choreo, Super Tänzer*innen!!! Ich gehe noch mal hin.
...

mehr
hansen wolfgang 09.10.2017, 08:46 über Lucky

»Alles vom Feinsten!!!«

Heute gesehen, begeistert hat mich nicht nur das Feuer, mit dem sich das Ensemble trotz der wenigen Zuschauer die Seele aus dem Leib spielte. Alles vom feinsten!!!...

mehr
Wiltrud Brand 01.10.2017, 23:24 über 1917

»Es war umwerfend«

Hier mal eine Schülerrückmeldung! ;)
Es war umwerfend, wirklich, ich bin komlett aus dem Häusschen und noch immer seelisch mitgenommen, aber so muss das...

mehr
Leonie Harth 18.09.2017, 09:33 über Hamlet
Weitere Publikumsstimmen

SONSTIGES

News

News

Schauspiel verschenken

Das beliebte Weihnachts-Abo enthält diesmal folgende Stücke: Geächtet von Ayad Akhtar (07.01.18), Der Entertainer von John Osborne mit Musik von John Addison (03.02.18), Mephisto von Klaus Mann (23.03.18) und Hedda Gabler von Henrik Ibsen (12.05.18). Vier Stücke. Beste Plätze. 88 €. HIER KAUFEN

Navid Kermani liest am 24. Februar 2018 im Schauspielhaus

Kermani-Lesung: Vorverkauf startet

Am Freitag, 24. November, startet der Vorverkauf für den Januar-Spielplan 2018 - und zusätzlich für die Uraufführung von Marc-Uwe Klings Qualityland am 9. März sowie Lesungen von Navid Kermani (24. Februar), Stefanie Sargnagel (24. April) und Hartmut El Kurdi (10. Dezember 2017).

mehr
»Macht und Widerstand«: Szene mit Henning Hartmann, Sarah Franke, Samuel Finzi und Markus John

»Macht und Widerstand« zu Gast in Prag

Das Schauspiel Hannover gastiert am 25. und 26. November mit Macht und Widerstand von Ilija Trojanow beim 22. Prager Theaterfestival deutscher Sprache. Außerdem sind Produktionen vom Burgtheater Wien, der Münchner Kammerspiele, des Theaters Neumarkt Zürich, der Schaubühne am Lehniner Platz Berlin und des Düsseldorfer Schauspielhauses vertreten.

mehr
Das Schauspielhaus, fotografiert im Herbst 2009

25 Jahre Schauspielhaus

Am 27. November 1992 wurde im neu eröffneten Schauspielhaus die erste Premiere gefeiert: Thomas Reichert inszenierte damals Ödön von Horváths Glaube Liebe Hoffnung. Endlich hatte Hannover nach jahrzehntelangem Ringen sein eigenes Schauspielhaus! Zum 25-jährigen Jubiläum lädt das Schauspiel nun am 25. November alle Besucher der Medea-Vorstellung zu einem Sektumtrunk unmittelbar vor dem Einlass gegen 18:45 Uhr. TICKETS HIER

mehr
Am 1. Januar zu Gast im Schauspielhaus: Winnie Böwe

Neujahrskonzert mit Winnie Böwe

Seit 2009 begeistert die Sängerin und Schauspielerin Winnie Böwe als Eliza Doolittle in My Fair Lady an der Staatsoper Hannover das Publikum. Nach langer Pause kehrt die wandelbare Künstlerin, die auch immer wieder vor der Kamera steht, nun nach Hannover zurück: Zu Neujahr 2018 sind Winnie Böwe und das Salonorchester Unter'n Linden mit ihrem musikalischen Programm Ich brauche keine Millionen... im Schauspielhaus zu erleben. TICKETS HIER

weitere Meldungen

HEFT-Download

HEFT-Download

Das HEFT ist das Theatermagazin des Schauspiel Hannover

Hier als Download:

 

Heft #24 Parallele Welten

 

Heft #24

 

Zum HEFT-Archiv geht es hier.

Video

Video

AMERIKA

ZEIT DER KANNIBALEN

KABALE UND LIEBE

MEDEA

IN 80 TAGEN UM DIE WELT