Julius Trautvetter

Geboren 1989 in Eisenach, mit 7 Klavierunterricht, später Schlagzeug, Bass und Gesang, mit 14 erste Bands mit eigenen Stücken. Preisträger beim Bundesbegegnung »Jugend Jazzt«, mit 19 erste Aufträge und Kompositionen für Theater in Meiningen und Eisenach. Von 2008 bis 2013 Jazz-Klavier Studium an der HfM Franz Liszt Weimar, 2011 und 2012 Teilnahme am Popkurs Hamburg. Seit 2013 ist Trautvetter als freischaffender Musiker, Komponist, Songwriter und Produzent in Hamburg. Zusammenarbeit mit Künstlern wie z.B. Clueso, Cäthe, Leslie Clio, Flowin' Immo, Duncan Townsend, Spax, MC Rene, Marcel Brell, Phela, Meltdown, Lidenbrock, Last Bird, Philharmonisches Orchester Erfurt, Marvin Brooks, Benni Benson, Ingo Stahl. Gründung des Tonstudio-Kollektives »106Hz« in Hamburg.