Judith Schalansky

Geboren 1980 in Greifswald, studierte Kunstgeschichte und Kommunikationsdesign, unterrichtete Typografische Grundlagen an der Fachhochschule Potsdam und lebt heute als freie Schriftstellerin und Buchgestalterin in Berlin und Frankfurt am Main. Noch während ihres Studiums erschien das Buch Fraktur mon amour, eine mehr als sechshundertseitige Liebeserklärung an die Fraktur- schrift. Ihr literarisches Debüt, der Matrosenroman Blau steht dir nicht, erschien 2008. Sowohl ihr Atlas der abgelegenen Inseln (2009) als auch ihr Bildungsroman Der Hals der Giraffe (2011) wurden von der Stiftung Buchkunst zum »Schönsten deutschen Buch« gekürt. Seit dem Frühjahr 2013 gibt sie die Buchreihe Naturkunden heraus. Am Schau- spiel Hannover ist Der Hals der Giraffe in der Regie von Helen Danner mit der Schauspielerin Beatrice Frey, sowie Atlas der abgelegenen Inseln. Mehrstimmiges Höhrstück auf drei Ebenen für vier Schauspieler und ebenso viele Musiker zu sehen.