Dennis Pörtner

Geboren 1985 in Herford. 2008 bis 2012 Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Währenddessen Mitwirkung bei verschiedenen Produktionen, u. a. am Thalia Theater (Ödipus/Tarann, Regie: Dimiter 

Gotscheff; Romeo und Julia, Regie: Alexander Simon). Für die Rolle des Mercutio in Romeo und Julia wurde er mit dem Studio Hamburg Förderpreis 2011 ausgezeichnet. Seit 2009 arbeitet Dennis Pörtner kontinuierlich mit der Costa Compagnie zusammen und spielte u. a. die Titelfigur in Kohlhaas. Frei nach Kleist 

(Kampnagel Hamburg, eingeladen zum Körber Studio Junge Regie 2012) und in Fukushima, my love (Fleetstreet Hamburg, 2013). 2012/13 war er festes Ensemblemitglied am Theater Bonn, von 2013 bis 2016  fest im Schauspielensemble des Theater Osnabrück. Hier arbeitete er u.a. mit Annette Pullen, Marco Storman, Daniel Foerster, Nick Hartnagel, Pedro Martins Beja, Alexander Charim und Laura Linnenbaum zusammen. Seit 2016/17 ist Dennis Pörtner Ensemblemitglied am Schauspiel Hannover.