Zweijährige Kooperation zwischen dem Schauspiel Hannover und DAS HELMI

DAS HELMI und Carolin Eichhorst &ndash © Jörg Völker

Die zweijährige Kooperation zwischen dem Schauspiel Hannover und der Berliner Puppenbühne DAS HELMI wird gefördert im Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes. Ziel dieses Fonds ist es, freie Gruppen und Staatstheater zusammenzubringen. Das Schauspiel Hannover und DAS HELMI kannten sich bereits von der gemeinsamen Produktion Die Welt ohne uns (VII): Der Müll. Nun entschied man sich zu einer längerfristigen Zusammenarbeit. Den Auftakt machte der ZIRKUS DES FORTSCHRITTS, der im Sommer 2013 sechs Wochen durch Hannover zog. In der Spielzeit 2013/14 gibt es die gemeinsame Produktion Der Terminator 2 im Ballhof Eins zu sehen.