Sandra Hüller gastiert am Schauspiel Hannover

Gastspiel Bilder deiner großen Liebe nach Wolfgang Herrndorf

Am 30. und 31. Mai 2017 gastiert die Schauspielerin Sandra Hüller, die derzeit mit dem Film Toni Erdmann große Erfolge feiert, am Schauspiel Hannover. In Bilder deiner großen Liebe nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf schlüpft sie in die Rolle der Isa, demjenigen Mädchen, das Tschick und Maik auf ihrer turbulenten Reise mit dem geklauten Lada in Herrndorfs Erfolgsroman Tschick kennenlernen. Die Produktion entstand 2016 am Theater Neumarkt in Zürich in der Regie von Tom Schneider.

 

Bilder deiner großen Liebe ist Wolfgang Herrndorfs letzter, unvollendeter Roman, an dem er bis zu seinem Tod 2013 geschrieben hat. Gemeinsam mit den Musikern Moritz Bossmann und Sandro Tajouri erzählt, spielt und singt die Schauspielerin Sandra Hüller Isas Reise und Geschichten, ihre Erkenntnisse, Zustände. Die Musik, die in den gemeinsamen Proben mit Regisseur Tom Schneider entstanden ist, kann den mehrdimensionalen Raum aufmachen, von dem Isa erzählt, wenn sie gelegentlich unter den Sternen und über diesen erstaunlichen Planeten philosophiert.

 

Bereits 2010 begeisterte Sandra Hüller in der Rolle des Parzival im gleichnamigen Stück von Lukas Bärfuss das hannoversche Theaterpublikum.

 

Weitere Informationen: http://tinyurl.com/bilderdeinergrossenliebe

Der Vorverkauf für dieses Gastspiel startet am Montag, 13.03. um 10:00 Uhr.

 

Eine Veranstaltung des Teams Kultur der Region Hannover im Rahmen der Hörregion Hannover in Kooperation mit dem Schauspiel Hannover: HÖRWERKE. Literatur musikalisch N° 4

 


30. + 31. Mai, 20:00-21:15 Uhr, Schauspielhaus
Karten 21,50-43,50 € unter Tel. 0511 9999 1111, im Internet unter www.schauspielhannover.de und an den Kassen der Staatstheater

 

Pressekontakt Schauspiel:

 

Björn Achenbach, Tel. (0511) 9999 2080,

bjoern.achenbach@staatstheater-hannover.de

 

Ulrike Eberle, Tel. (0511) 9999 2081

ulrike.eberle@staatstheater-hannover.de

 

Tanja Schulz, Tel. (0511) 9999 2089
tanja.schulz@staatstheater-hannover.de

Download