In der Premierenfabrik

Probenzentrum des Staatstheaters öffnet seine Pforten

Am Samstag, 6. Mai 2017 öffnet das Proben- und Logistikzentrum der Niedersächsischen Staatstheater Hannover erstmals seine Pforten für die Öffentlichkeit und lädt von 12:00 bis 17:00 Uhr zum Einblick in die Premierenfabrik. Im Malsaal und der Dekorationswerkstatt sowie im Visuellen Marketing können die Besucher bei Arbeiten für kommende Premieren dabei sein, auf den Probebühnen werden Aufbauten, technische Einrichtungen und eine offene Probe gezeigt und in etwa halbstündigen Führungen erleben die Gäste die riesigen Lagerflächen für Bühnenbilder, Möbel, Requisiten und Kostüme von Oper und Schauspiel. Den ganzen Tag über werden auf einer Probebühne alte Theaterfotografien und Banner sowie Kleinrequisiten in einem großen Flohmarkt verkauft, und Sänger Stefan Adam lädt um 15:30 Uhr zur Versteigerung früherer Opernballdekorationen. Außerdem werden die beliebten Theatercoupons für vergünstigte Vorstellungen in Oper und Schauspiel ausgegeben. Für Kinderprogramm und das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.  

 

Der Eintritt zum Aktionstag ist frei, wegen begrenzter Parkmöglichkeiten wird die Nutzung des ÖPNV empfohlen (Bus 500 ab HBF/ZOB oder Aegidientorplatz Richtung Gehrden, Haltestelle Am Großmarkt).   


6. Mai 2017, 12:00-17:00 Uhr, Proben- und Logistikzentrum Bornumer Str. 152
Eintritt frei

Download