Schauspiel verschenken

Schenken Sie sich selbst oder Ihren Lieben vier abwechslungsreiche Theaterabende im Schauspielhaus für nur 88 €!

 

Das Schauspiel-Weihnachtsgeschenk - vier Karten in den besten Preisgruppen - erhalten Sie an den Vorverkaufskassen im Schauspielhaus und Opernhaus, Mo bis Fr 10:00-18:30, Sa 10:00-14:00 Uhr, telefonisch unter (0511) 9999 1111, Mo bis Fr 10:00-18:00, Sa 10:00-14:00 Uhr und HIER im Web.

 

Samstag, 14.01.17, 19:30 Uhr

Rocco und seine Brüder

nach dem Film von Luchino Visconti

 

Lars-Ole Walburgs Inszenierung des Filmklassikers von Visconti. »Sehr ernst und stark psychologisch erzählt er nach, was der Wille zu Aufstieg und Wohlstand in Menschen auslösen und wie er Familien zerstören kann.« Deutschlandfunk

 

Sonntag, 12.02.17, 17:00 Uhr

Richtfest

von Lutz Hübner . Mitarbeit: Sarah Nemitz

 

Eine turbulente Komödie von Lutz Hübner über Menschen zwischen Utopie und Pragmatismus. Im Mittelpunkt steht eine Baugemeinschaft – für manche ein Versprechen, für andere eine Kosten-Nutzen-Rechnung, aber für alle Anlass für allerlei Verrenkungen.

 

Samstag, 08.04.17, 19:30 Uhr

Hamlet

von William Shakespeare

 

Shakespeares Klassiker, eingerichtet vom isländischen Regisseur Thorleifur Örn Arnasson, der mit dieser Arbeit auch jener berühmten Inszenierung von Nicolas Stemann gedenken wird, die er an diesem Haus vor 15 Jahren sah.

 

Freitag, 19.05.17, 19:30 Uhr
Tartuffe
von Molière

 

Molières bissige Komödie über das religiöse Heuchlertum hat bis heute kaum an Aktualität eingebüßt: Wo man auf einen Erlöser hofft, der den rechten Weg proklamiert, läuft man Gefahr, auf Abwege zu geraten und einem Scharlatan auf den Leim zu gehen.