Kristin Wolter

geb. in Leisnig bei Leipzig, studierte Szenografie und Kostüm in Hannover. Neben freien Bühnen- und Kostümassistenzen arbeitete sie als Autorin und Dozentin. Sie war in Mannheim, Hannover und Leipzig tätig und hat unter anderem mit Heidelinde Leutgöb, Harald Schandry, Hannah Biedermann und Konstanze Lauterbach zusammengearbeitet. Für das Staatstheater Hannover entwarf sie bereits 2009 das Bühnenbild zu »Wie Licht schmeckt«. Seit 2011 ist Kristin Wolter freiberuflich tätig und entwirft Bühnenbilder und Kostüme für Film, Theater und Tanz.

Beteiligt in:

Tschick