Jan Friedrich

Geboren 1992 in Lutherstadt Eisleben, studierte Zeitgenössische Puppenspielkunst an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin und war Stipendiat des Literarischen Kolloquiums Berlin. Zurzeit arbeitet Jan Friedrich als freier Theaterautor, Dramaturg und Regisseur. Seine Stücke wurden am Schauspiel Hannover und am Deutschen Theater Berlin uraufgeführt. Wohnhaft in Berlin.

 

Beteiligt in:

Kabale und Liebe