Hanna Rode

Geboren 1991 in Neustadt am Rübenberge, studiert Szenografie und Kostüm im 3. Semester in Hannover. Im Alter von 18 Jahren lernte sie die bildende Künstlerin Christiane Konietzny kennen, mit der sie ausstellte und die schließlich ihre Mentorin wurde. 2010 machte sie ihre erste Hospitanz im Kostüm- und Bühnenbildbereich bei Irene Ip am Schauspiel Hannover. Anschließend folgten mehrere Hospitanzen und Assistenzen, beispielsweise bei Nina Gundlach und Andy Besuch, mit dem sie seit 2012 regelmäßig zusammenarbeitet, unter anderem 2013 am Münchener Residenztheater. 2012 folgte die erste Kostümmitarbeit bei Candide mit Esther Krapiwnikov. Seit 2012 entwarf sie diverse Kostümbilder für Produktionen im Rahmen des jungen Schauspiels Hannover, unter anderem für Die kahle Sängerin.