NippleJesus

von Nick Hornby

keine Pause | Restkarten an der Abendkasse erhältlich! | So 29.10.17 | 17:00–18:00 | Cumberland

  • Nipplejesus

  • © Katrin Ribbe

  • © Katrin Ribbe

ZUM STÜCK

Ein Kunstwerk versetzt die Stadt in Aufruhr: Die Jesus-Collage aus pornographischen Bildern entfacht eine kontroverse Diskussion über Sinn und Unsinn der Kunst in deren Zentrum sich Dave, Ex-Türsteher und neuer Museumswärter, plötzlich befindet. Obwohl Dave von Kunst keine Ahnung hat und den Job im Museum ohne Idealismus beginnt, zieht ihn das umstrittene Kunstwerk bald in seinen Bann und er sieht sich gezwungen, in der aufgeheizten Debatte Position zu beziehen...

REGIETEAM

Regie Bea Tinzmann + Raum Christel Bergmann + Kostüme Johanna Krause

BESETZUNG

PUBLIKUMSSTIMMEN

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!


Wir bitten um sachbezogene Kommentare. Die Veröffentlichung erfolgt nach vorheriger Prüfung durch die Redaktion.

Neu laden

Bitte übertragen Sie die Zeichen im Bild in das obige Feld. Es wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Publikumsstimmen

Ein absoluter Geheimtipp, da so selten gespielt. Der einzige Schauspieler der Stückes, schafft es mit Witz und viel Authentizität eine anhaltende Spannung zu erzeugen. Für mich eines der besten Stücke der Spielzeit. Anschauen!

Claudia Woitzik 31.03.2013, 16:14

Ein Glücksfall für das Schauspiel Hannover ist dieser Solist. Warum wird das Stück so selten gespielt?

Jens Eggert 31.01.2013, 13:43

Karten-Hotline

0511.9999 1111

THEATERPÄDAGOGIK

Theaterpädagogik

Kartenbuchungen für Schulklassen bei
Christine Klinke
Tel. 0511.9999 2855
Workshops vereinbaren Sie mit Bärbel Jogschies
Tel. 0511.9999 2851
Unterrichtsmaterial