Markus John

Geboren 1962 in Duisburg, studierte Markus John Theaterwissenschaften und Neuere Deutsche Literatur in München und absolvierte dort auch die Schauspielausbildung. Es folgen Engagements am Residenztheater München, an den Vereinigten Städtischen Bühnen Krefeld und Mönchengladbach, am Stadttheater Bern, am Thalia Theater Hamburg, am Nationaltheater Mannheim, beim Maggio Musicale Florenz, am Berliner Ensemble und am Deutschen Theater Berlin. Markus John war lange Ensemblemitglied am Schauspiel Köln. Seit der Spielzeit 2009/10 gehört Markus John zum Ensemble des Deutschen Schauspielhaus Hamburg. Er arbeitete unter anderem mit Karin Beier, Johan Simons, Karin Henkel, Alvis Hermanis, Jürgen Gosch, Michael Thalheimer und Stephan Kimmig. Für seine herausragende Darstellung der Titelrolle in Alice Buddenbergs Ödipus-Inszenierung erhält er 2013 den Rolf-Mares-Preis. Am Schauspiel Hannover gastierte er bereits in der Spielzeit 2014/15 in Dušan David Pařízeks Inszenierung Maria Stuart.

Beteiligt in:

Macht und Widerstand

Trutz