Johannes Cotta

Geboren 1987, schloss sein Musikstudium im Hauptfach klassisches Schlagzeug/Orchestermusik Schlagzeug an der HMT Leipzig im Frühjahr 2011 mit Diplom ab. Er arbeitet als freischaffender Musiker mit professionellem Schwerpunkt in der klassischen Musik (Ensembles und Orchester), der Neuen Musik, als Studiomusiker, Barockpauker und freier Instrumentallehrer; Konzerte und Vorstellungen mit dem Gewandhausorchester Leipzig (u. a. als Substitut während des Studiums von 2006 bis 2007), Dresdener Philharmonikern, MDR Sinfonieorchester, Sinfonietta Leipzig, Ensemble forma Leipzig, Berlin Baroque, Leipziger Kammervirtuosen u.a.; Zusammenarbeit  mit zeitgenössischen klassischen Komponisten wie z. B. Steven Kazuo Takasugi, Mark Barden, Kai Johannes Polzhofer, Stefan Beyer, Hang Su. Seit 2002 freie Ensemble- und Bandprojekte. Zahlreiche Konzerte und Tourneen innerhalb Europas seit 2007. Diverse Aufnahmeproduktionen. Aktuelle Projekte: I T O E, Duo mit Friederike Bernhardt, fj fj fj fj fj fj fj.