Kuttner erklärt die Welt

Videoschnipselabend von und mit Jürgen Kuttner

Sa 25.11.17 | 20:00 | Cumberland

Ausverkauft, evtl. Restkarten

  • © Katrin Ribbe

ZUR INSZENIERUNG

Ein Videoschnipselabend - was ist das? Seit November 1996 veranstaltet Jürgen Kuttner Monat für Monat an der Berliner Volksbühne seine Videoschnipselabende. Im Januar 2007 war er bei Folge 71 angelangt. Rechnet man die ungezählten Best-of-Abende und Gastspiele in München, Basel, Schwedt, Hamburg, Leipzig, Dresden und anderswo dazu, haben inzwischen gut 50.000 Zuschauer Kuttners Welterklärungsversuchen beigewohnt.

Jeder Videoschnipselabend ist anders. Denn jeder Abend hat ein eigenes Motto, eine eigene These. Dabei kann es einerseits um so Grundsätzliches gehen wie Liebe, Sex, Krieg, Kinder, Fußball oder Autos, andererseits aber auch um so diffizile Probleme wie das Demokratisierungspotenzial des deutschen Schlagers, die Politiktauglichkeit mittelamerikanischer Rauschkakteen, die ästhetischen Irrungen Mick Jaggers, das Aggressionspotenzial des Handyklingelns eines deutschen Außenministers oder die Frage, mit welchen Präsidenten man KPdSU-Generalsekretären eine Freude machen konnte.

Jeder Videoschnipselabend hat zwei Elemente. Denn er besteht a) aus den Videos und b) aus Kuttner, dem Mann also, der sie vorab fürs Publikum aussucht, zerschnipselt und schließlich auf der Bühne präsentiert. An jedem Abend kommen ungefähr acht bis zehn Filmausschnitte zur Aufführung. In der Regel sind diese Einspiele zwei bis vier Minuten lang. Rekrutierten sich die Ausschnitte anfänglich noch paritätisch aus alten Sendungen des DDR- und BRD-Fernsehens, operiert Kuttner inzwischen global. Ausschnitte des chinesischen, indischen oder russischen Fernsehens werden in seinen Veranstaltungen ebenso selbstverständlich eingebaut wie Szenen aus schweizerischen TV-Sendungen oder Hollywood-B-Produktionen. Über 500 absurde Momente internationaler Film- und Fernsehkultur flimmerten so bislang über die Riesenleinwand der Volksbühne. Doch so lehrreich, bizarr oder unterhaltsam diese Schnipsel auch sind, ihre wahre Wirkung entfalten sie erst in der Kommentierung durch Kuttner. 

Jeder Videoschnipselabend ist unberechenbar. Denn das Thema kann sich bis zur letzten Minute ändern, es kann, bis der letzte Zuschauer Platz genommen hat, den aktuellen politischen Ereignissen oder plötzlichen Gemütsschwankungen Kuttners angepasst werden.

BESETZUNG

PUBLIKUMSSTIMMEN

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!


Wir bitten um sachbezogene Kommentare. Die Veröffentlichung erfolgt nach vorheriger Prüfung durch die Redaktion.

Neu laden

Bitte übertragen Sie die Zeichen im Bild in das obige Feld. Es wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Publikumsstimmen

Das hyperaktive Rumpelstilzchen der populistischen Kritik mit Berliner Schnauze. Einfach unterhaltsam!

Schnurz 15.11.2016, 22:37

Karten-Hotline

0511.9999 1111

THEATERPÄDAGOGIK

Theaterpädagogik

Kartenbuchungen für Schulklassen bei
Christine Klinke
Tel. 0511.9999 2855
Workshops vereinbaren Sie mit Bärbel Jogschies
Tel. 0511.9999 2851
Unterrichtsmaterial