• Die Edda

    »Der ganze Mythos in vier Stunden« SZ

    Die Edda 20.10.

  • Macbeth Oktober 2018 Katrin Ribbe

    Premiere Macbeth 18.10.

  • Macht und Widerstand

    Macht und

    Widerstand

    02.11. 2:1

    Nur einmal

    in dieser Spielzeit!

  • CUMBERLAND

Heute

Heute

16.10.18

19:30 | Preview | Schauspielhaus

Macbeth

von William Shakespeare

Einführung 18:45

20:00 | Wiederaufnahme | ALLE SPIELTERMINE DER THEATERSERIE | eine Pause | Cumberland

Eine Stadt will nach oben - Folge 3 + 4

Theaterserie in zehn Folgen

Bar ab 19:00 geöffnet

zum Spielplan

Spielplan

Publikumsstimmen

Publikumsstimmen

»VÖLLIG BEGEISTERT«

Ich bin völlig begeistert von dem Stück.... man war mittendrin und dabei.... das beste Erlebnis was ich im Bereich Theater / Schauspiel bis jetzt erlebt habe......

mehr
Andrea Böhlke 09.10.2018, 17:31 über Extrem laut und unglaublich nah

»EIN GLÜCKSFALL«

Hallo Hannover!
Geht es Euch zu gut? Am Freitag war ich endlich in der Edda, es gab freie Plätze. Warum? Ich bin eigens aus dem Ruhrgebiet angereist....

mehr
Martin Kaysh 02.10.2018, 01:09 über Die Edda

»TIEF BERÜHRT«

Ihre Kunst hat mich tief berührt und ich möchte Ihnen von Herzen danken für dieses poetische Wunderland voll Schönheit, Zartheit, Verzweiflung,...

mehr
Anja Lüpken 05.09.2018, 17:29 über Die verlorene Oper. Ruhrepos

»Tour de Force durch die nordische Mythenwelt«

Ich hatte vorher keine Berührungspunkte mit der Edda und auch wenn viele Elemente in Bezug auf einzelne Mythen nur tangiert wurden (die Edda hat eben eigentlich keine...

mehr
Benedikt Fleischer 05.07.2018, 18:15 über Die Edda

»Grossartig«

Hedda – Gabler. Hedda – Gabler. Hedda Gabler.
Ein Vorhang tut sich auf und bringt die Duftglocke des Wohlstands des Kulturgenießenden im Zuschauerraum...

mehr
Aline Kolletzki 17.05.2018, 16:20 über Hedda Gabler
Weitere Publikumsstimmen

SONSTIGES

News

News

THEATER-O-MAT

Neues Online-Tool

Die ultimative Entscheidungshilfe für alle Unentschlossenen: Der Theater-O-Mat hilft ab sofort dabei, das richtige Stück für den nächsten Theaterbesuch auszuwählen.

mehr
Der schwarze Obelisk, Foto: Katrin Ribbe

Große Remarque-Trilogie

Am Samstag, 8. Dezember zeigen wir einmalig alle drei Remarque-Inszenierungen von Lars-Ole Walburg in einer großen Trilogie. Ab 15:00 Uhr sind Im Westen nichts Neues, Der schwarze Obelisk und Die Nacht von Lissabon in der Reihenfolge ihrer zeitgeschichtlichen Ereignisse auf der Bühne zu sehen, in den Pausen wartet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sowie Catering aus der Feldküche auf das Publikum. TICKETS

mehr
Johanna Wokalek, Foto: Stefan Klüter

Johanna Wokalek liest

Nach Lars Eidinger und Hannelore Hoger kommt mit Johanna Wokalek am Dienstag, 27. November, bereits die dritte Schauspielerin mit einem Solo-Programm zu uns ins Schauspielhaus. Johanna Wokalek liest aus dem Briefroman Fast ganz die Deine von Marcelle Sauvageot, die – nie abgeschickte – briefliche Antwort an ihren Verlobten, der sie kurz zuvor verlassen hatte. Begleitet wird die intensive Auseinandersetzung mit der vergangenen Beziehung von Jacques Ammon am Klavier. TICKETS

mehr
Erniedrigte und Beleidigte, Foto: Sebastian Hoppe

Gastspiel aus Dresden

Das Staatsschauspiel Dresden gastiert mit seiner gefeierten Produktion Erniedrigte und Beleidigte am Freitag, 30. November bei uns im Schauspielhaus. Die Inszenierung von Regisseur Sebastian Hartmann nach dem Roman des russischen Schriftstellers Fjodor Dostojewski verspricht »drei Stunden Bilderrausch« (Sächsische Zeitung). TICKETS

mehr
FRANKENSTEIN

FRANKENSTEIN ERWACHT

Eine weitere Schauspielgröße hat sich für eine Lesung bei uns angekündigt: August Zirner erzählt »Frankenstein« nach dem Roman von Mary Shelley von 1818 und wird dabei vom Spardosen Terzett begleitet. Bei dieser musikalischen Lesung am Samstag, 1. Dezember, erwartet das Publikum keine reine »Grusel-Horrorstory, sondern eine Parabel auf die Machtphantasien der Wissenschaft und die Technik-Gläubigkeit des Menschen« (WDR). TICKETS

mehr
weitere Meldungen

HEFT-Download

HEFT-Download

Das HEFT ist das Theatermagazin des Schauspiel Hannover

Hier als Download:

 

Heft #25 Katastrophe

 

HEFT #25

 

Zum HEFT-Archiv geht es hier.

Video

Video

eine stadt will nach oben - folge 3 + 4

mädchen wie die

home.run

der schwarze obelisk

die edda