Peter Brüchmann: Schauspielerinnenfotografien

Peter Brüchmann (1932-2016) ist ein deutscher Fotograf, der sich vor allem zwischen den 1950er und 1980er Jahren einen Ruf als namhafter Portraitfotograf von Musik-, Bühnen- und Filmstars gemacht hat.
Der gebürtige Berliner fotografierte für diverse Zeitschriften wie Constanze, Quick, Twen, Revue und arbeitete als Bildreporter und -redakteur für die Deutsche Presseagentur (dpa), Stern und Bild am Sonntag. Bekannt sind vor allem seine Fotos von Romy Schneider auf dem Münchner Filmball 1967 und 1968 sowie jene von den Beatles bei ihrem Besuch im Top Ten Club 1961 auf der Reeperbahn in Hamburg.

 

Die Kabinettausstellung im Theatermuseum ist seinen Schauspielerinnenfotografien gewidmet und zeigt u.a. Portraits von Romy Schneider, Karin Baal, Maria Schell, Brigitte Bardot, Hannelore Elsner, Senta Berger und Hildegard Knef - eine Auswahl, die sich sehen lassen kann!