Konzentration, Intimität und Leichtigkeit

Salehpour wendet den Tatbestand, dass die Ballhof-Bühne eher klein ist, zum Vorteil: Konzentration, Intimität und Leichtigkeit bestimmen ihre Version.

Apropos Lichter: Bühnenbildnerin Andrea Wagner lässt eine ganze Menge von oben herabhängen, was bei Bedarf eine märchenhafte Wirkung erzeugt, und punktet darüber hinaus mit einer ebenso simplen wie effektiven Idee: Ein Kubus aus Lamellen verbirgt mancherlei und regt dadurch die Fantasie an, ist aber andererseits so durchlässig, dass nicht der Eindruck eines starr verschlossenen Raums entsteht.

+ 22.01.19 + Cellesche Zeitung + Jörg Worat +

zurück zu »Der seltsame Fall des Benjamin Button«