Ein Meister des Bühnenzaubers

Auf der Bühne ist durchaus beeindruckend zu sehen, wie sich das Ensemble hier die Rollen zuwirft. In den besten Momenten hat das was von virtuosem Freejazz, der vergessen macht, wie sensibel und genau hier mit den Schauspielern gearbeitet wurde.

+ 03.12.18 + Theater heute + Falk Schreiber +

zurück zu »Macbeth«