Starke Bilder

Mit starken Bildern erzählt Oliver Frljic von einem Jahrhundert der Gewalt, von der Tötung von sechs Millionen Juden im Nationalsozialismus, von Deutschland in der Nachkriegszeit und seinem Verhältnis zum Staat Israel.

Regisseur Frljic und sein Ensemble (Andreas Schlager, Johanna Bantzer, Beatrice Frey, Dennis Pörtner und Hannah Müller) wagen offensiv politisches Theater, das zuweilen Züge des Happenings annimmt. 

+ 04.09.18 + Hannoversche Allgemeine Zeitung + Ronald Meyer-Arlt +

zurück zu »Nathan«