Laut und offen

Da ist so ein Trotz, der die Angst überwindet, in Bettina Wegners und auch in Carolin Haupts Stimme, wenn sie sagt: „Ich will laut und offen sagen, dass ich nicht einverstanden bin.“ Einfache Worte, eine einfache Forderung, aber trotzdem eine Provokation. Dieser einstündige, sehr charmante Liederabend macht klar, dass es eben keine Selbstverständlichkeit ist, laut und offen zu sagen, dass man nicht einverstanden ist.

+ 04.10.18 + Hannoversche Allgemeine Zeitung + Ronald Meyer-Arlt +

zurück zu »Ich wollt‘ ein Lied, DAS Lied, und kann‘s nicht schreiben«