Christoph Keding

Christoph Keding ist Schlagzeuger und Musikproduzent. Er stammt aus einem Pastorenhaushalt in Osnabrück mit drei älteren Geschwistern. Dort wuchs er von Anfang an mit dem Musik machen auf. Das Schlagzeugspielen begann er als Sechsjähriger wie von alleine mit Kassetten seiner Lieblingsbands und spielte bereits im Alter von acht Jahren Probenvertretungen für seinen 19 Jahre alten Bruder, dessen Posten er zwei Jahre später übernahm.

 

Neben seiner Arbeit am Schauspiel Hannover ist er Schlagzeuger und Produzent des Sängers Lukas Droese, spielte lange Jahre für die Band Marquess (Vayamos Companeros), Patrick Nuo (5 Days), sowie im Studio für diverse Künstler aus dem deutschsprachigen Raum. 

 

Er verfügt über jahrelange Erfahrungen als Schlagzeugdozent und produziert Musik aller Stilistiken im christlichen und weltlichen Kontext. In der aktuellen Spielzeit ist er beteiligt an Dylan: A Changin´, Das Sams und Ich wollt' ein Lied, DAS Lied, und kann's nicht schreiben.

 

Foto: © Dana Barthel