Catherine Stoyan

Geboren 1959 in Grossenhain bei Dresden. Catherine Stoyan studierte von 1982 bis 1986 an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch. Sie war von 1990 bis 1999 am Berliner Ensemble engagiert, arbeitete unter anderem in Inszenierungen von Heiner Müller, Fritz Marquart, Klaus Emmerich, Werner Schröter. Seit 1999 arbeitet sie freischaffend unter anderem am TAT Frankfurt am Main, Schauspielhaus Basel und Zürich, Residenztheater München, Staatstheater Stuttgart, Schauspielhaus Hannover, Schaubühne Berlin und derzeit am Maxim-Gorki-Theater Berlin. Sie liest die Erfolgshörbuchreihe Liliane Susewind und lebt in Berlin.

 

© Esra Rotthoff