Neues Online-Tool

So funktioniert der Theater-O-Mat:

Im ersten Schritt können alle bereits gesehenen Inszenierungen ausgewählt werden, damit diese nicht noch einmal vorgeschlagen werden. Danach kann aus einer Vielzahl von Attributen ausgewählt werden, wie das nächste Theaterstück sein soll – zum Beispiel lustig, politisch, ein Literaturklassiker, mit Hannover-Bezug, Live-Musik oder einfach völlig abgedreht? Hier kann nach Belieben kombiniert werden. Und voilà: Heraus kommt eine personalisierte, übersichtliche Auswahl an Produktionen aus der aktuellen Spielzeit und bereits länger laufenden Repertoirestücken, inklusive Beschreibungen. Mit wenigen Klicks sind auch die nächsten Vorstellungstermine sowie der Ticketshop gefunden. Dem nächsten Abend im Theater steht nun also nichts mehr im Weg.

Den Reiter zum Theater-O-Mat finden Sie ganz oben auf unserer Homepage. Viel Spaß beim Ausprobieren und Entscheiden!

Das Tool wurde im Rahmen eines Masterkurses im Studiengang »Software Engineering« an der Leibniz Universität Hannover programmiert, der von Prof. Dr. Kurt Schneider geleitet wird. Unser herzlicher Dank geht an die Studierenden des Studienganges, die auf alle unsere Wünsche eingegangen sind!