Happy Family


  • © Marie Liebig

  • © Marie Liebig

  • © Marie Liebig

  • © Marie Liebig

  • © Marie Liebig

  • © Marie Liebig

  • © Marie Liebig

  • © Marie Liebig

  • © Marie Liebig

ZUM STÜCK

Wie die Musik einen zum Mörder werden lässt und warum die Beatles daran schuld sein könnten:

Sechs junge Menschen verabschieden sich von Ihrer Unabhängigkeit und begeben sich auf die Suche nach einer Gemeinschaft und ihrem Platz in der Welt. Zwischen Lagerfeuerromantik und tödlichem Fanatismus singen sie um ihr Leben und zeigen, dass Töten unterhaltsam sein kann.

»Wäre es nicht schön, wenn wir älter wären? / Dann müssten wir nicht mehr so lange warten. / Und wäre es nicht schön zusammen zu leben, / In der Art von Welt in die wir gehören? (Beachboys – Wouldn't it be nice)«


Eine Produktion des Studiengangs Schauspiel HMTMH in Kooperation mit dem Schauspiel Hannover und der Hochschule Hannover, Studiengang Szenografie – Kostüm, unter der musikalischen Leitung von Burkhard Niggemeier und in der Regie von Jakob Weiss.

PUBLIKUMSSTIMMEN

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!


Wir bitten um sachbezogene Kommentare. Die Veröffentlichung erfolgt nach vorheriger Prüfung durch die Redaktion.

Hiermit gestatte ich der Nds. Staatstheater Hannover GmbH, dass meine oben eingegeben Daten zur Verbesserung der Servicequalität gespeichert und mein Name auf der Website veröffentlicht werden.

Neu laden

Bitte übertragen Sie die Zeichen im Bild in das obige Feld. Es wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Karten-Hotline

0511.9999 1111

THEATERPÄDAGOGIK

Theaterpädagogik

Kartenbuchungen für Schulklassen bei
Christine Klinke
Tel. 0511.9999 2855
Workshops vereinbaren Sie mit Bärbel Jogschies
Tel. 0511.9999 2851
Unterrichtsmaterial