mitmachen

FAKE YOUTH
#CASTING
17. - 21. Dezember 2018

 

In einer Zeit, in der alternative Fakten und Filterblasen unsere Wahrnehmung prägen, ist es nicht so einfach die Welt zu verstehen. Wie soll man so Entscheidungen treffen? Passen wir uns einfach an und machen lustvoll mit beim Bubbeln? Oder bestehen wir darauf anders zu sein und bedeutet sich nicht anzupassen schon Widerstand? Hannah Arendt hatte dazu eine klare Haltung: »Niemand hat das Recht zu gehorchen.« 

Für FAKE YOUTH mit dem Performance Kollektiv Andcomany &co suchen wir Menschen ab 14 Jahren und aus möglichst unterschiedlichen Milieus, die Lust und Zeit haben, sich denkend und spielend mit den Ideen Hannah Arendts und den eigenen Fakes auseinanderzusetzen - und wenn sie dann auch noch ein Instrument spielen oder singen können wäre das perfekt.. 

 

- Anmeldung mit dem Stichwort #fakeyouth: casting@staatstheater-hannover.de

- Proben von Januar - April 2019 an Nachmittagen und Wochenenden sowie in den Osterferien

- Premiere am 26. April 2019

- Vorstellungen bis zum Ende der Spielzeit im Juni 2019 

_______________________________________________________________________

 

In a time, in which alternative facts and bubbles of truths shape our perceptions and viewpoints, it is not easy to understand the world. How are we supposed to make any decisions at all in this? Do we adapt and simply enjoy living in our bubbles? Or do we insist on being different? And doesn't refusal to adapt already mean resistance?  Hannah Arendt took a clear stance here: "Nobody has the right to obey." 

 

We are looking for young people (14+) from diverse backgrounds to participate in our FAKE YOUTH project with Perfomance Kollektiv Andcompany &co, for which we will bring Hannah Arendt's ideas and our very own fake bubbles to life and onto the stage. Experience in singing or playing an instrument is a big plus. 

 

- Registration with subject line #fakeyouth to: casting@staatstheater-hannover.de 

- Rehearsal from January - April 2019 (on afternoons, weekends and during spring/Easter break) 

- Opening night on April 26, 2019

- Performances until the end of the season in June 2019

 

 

Balljugend-Clubs

Die Balljugend-Clubs sind die Theaterjugendclubs des Schauspiel Hannover. Unter der Leitung von jungen Regisseur*innen und Theatermacher*innen erarbeitet jeder Balljugend-Club im Laufe der Spielzeit eine Inszenierung, die im Mai im Jungen Schauspiel Premiere feiert. Geprobt wird einmal wöchentlich und nach Bedarf.

 

BALLJUGEND INKLUSIV Auch in dieser Spielzeit bieten wir einen Balljugend-Club an, in dem junge Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam Theater spielen. Unter der Spielleitung von Julia Schöneberger und Lukas Günther entwickelt die Gruppe gemeinsam eine Theaterinszenierung.

 

Pro Spielzeit kostet die Teilnahme am Balljugend-Club 50 Euro, für Aktiv-Pass-Inhaber*innen 15 Euro. Ihr erhaltet dafür einen Balljugend-Pass, der den kostenlosen Eintritt zu drei Vorstellungen (ausgenommen Premieren und Sonderveranstaltungen) sowie den weiteren Balljugend-Angeboten ermöglicht.

 

+++++++++++++++++++++++++++

 

Mehr Informationen zu den einzelnen Balljugend-Clubs und Anmeldung über Janny Fuchs, E-Mail: janny.fuchs@staatstheater-hannover.de, Tel: 0511-9999-2853

 

+++++++++++++++++++++++++++  

 

Balljugend präsentiert: FREISTIL

28.4. – 15.06.2018

 

 

WENN ICH DU WÄRE, WÜRDE ICH AUFGEBEN.

WENN DU ICH WÄRST, WÄR ICH HÄSSLICH

28.04. | 15:00 Uhr | Sprengel Museum Hannover

20.05. | 17:00 Uhr | Ballhof Café

 

MIT FALSCHEM BART

Balljugend-Club 7

06.05. | 19:00 Uhr | Ballhof Zwei | PREMIERE

07.05. | 19:00 Uhr | Ballhof Zwei

12.06. | 19:00 Uhr | Pavillon, Klatschmohn-Festival

 

WER HAT DENN HIER ICH GESAGT

Balljugend-Club 6

12.05. | 19:30 Uhr | Ballhof Zwei | PREMIERE

13.05. | 19:30 Uhr | Ballhof Zwei

 

KÄPT’N K. EIN SELBSTVERSUCH

Szenische Lesung | Balljugend-Club 4

19.05. | 19:30 Uhr | Ballhof Zwei | PREMIERE

20.05. | 19:30 Uhr | Ballhof Zwei

 

60 BPM

Balljugend-Club 5

23.05. | 19:30 Uhr | Ballhof Zwei | PREMIERE

24.05. | 19:30 Uhr | Ballhof Zwei

 

LEER_RAUM

Balljugend-Club 2

26.05. | 19:30 Uhr | Ballhof Zwei | PREMIERE

27.05. | 19:30 Uhr | Ballhof Zwei

06.06. | 20:30 Uhr | Ihme-Zentrum| PREMIERE

07.06. | 20:30 Uhr | Ihme-Zentrum

 

JAILHOUSE DANCE

Balljugend-Club 1

29.05. | 19:30 Uhr | Ballhof Zwei | PREMIERE

30.05. | 19:30 Uhr | Ballhof Zwei |

 

BEST OF 2017/18

Ballhof Café Piloten

04.06. | 20:00 | Eintritt frei | Ballhof Café

 

MUSS-MUTATION

Balljugend-Club 3

14.06. | 19:30 Uhr | Ballhof Zwei | PREMIERE

15.06. | 19:30 Uhr | Ballhof Zwei

 

 

In der neuen Spielzeit 2018/19 probieren die Balljugend-Clubs wieder von vorn.

Die Anmeldung findet direkt am Kick-Off statt, an dem sich alle Spielleiter*innen mit ihren Club vorstellen.

Der Termin für den Kick-Off wird ab Juni hier und im Newsletter bekannt gegeben.

 

 

Mehr Informationen zu den einzelnen Balljugend-Clubs und Anmeldung über Janny Fuchs, E-Mail: janny.fuchs@staatstheater-hannover.de, Tel: 0511-9999-2853

+++++++++++++++++++++++++++

 

 

Newsletter

Immer wissen was läuft. Abonniert den Newsletter der Theaterpädagogik für die Balljugend und schon wisst ihr, wann Wettbewerbe stattfinden, Theater- und Filmprojekte Darsteller*innen suchen, Proben besucht werden können und vieles mehr.

 

 

 

Ballhof Café

Die kleinste Kultbühne des Staatstheaters öffnet wieder ihre Türen und Herzen und bietet allen Interessierten eine exklusive Bühne. Ob eigene Theaterinszenierung, Ausstellung, Live-Hörspiel, Lesebühne - geht nicht, gibt's nicht! Hier kann das Publikum auch nach der Vorstellung bei Heißgetränk oder Kaltschale den Abend abrunden, Gesprächskreise ziehen oder einfach das hauseigene Programm genießen.

CAFÉ SPEZIAL Wir geben deinen eigenen Inszenierungen ein Zuhause - mit Klavier, Lichtanlage und Liebe.

 

MUSIKALISCHES CAFÉ Von Indie-Rock über Elektropop, Weltmusik und Karaoke.

 

LITERARISCHES CAFÉ Ob Roman, Lyrik oder Live-Hörspiel, Standard-Lesung oder Poetry-Slam - willkommen ist, wer lesen und/oder hören kann.

 

IMPRO CAFÉ Bei der offenen Bühne im Ballhof Café kann jeder mitmachen und nach Publikumsvorgaben drauflos improvisieren. Spielleitung: Mitglieder der Szene 52.