Kunstfieber

Gespräche mit bildenden Künstlern

Gespräche mit bildenden Künstlern - diesmal:

Kerstin Schulz und Asta Rode

GESPRÄCHSREIHE | Di 02.06.15 | 18:00 | Cumberland

ZUM STÜCK

Seit November 2014 ist die Cumberlandsche Galerie Ort des Austauschs über Positionen und Strömungen der bildenden Kunst. Einmal monatlich präsentieren je zwei von den Gastgebern Florian P. Fischer und Jost Merscher eingeladene Künstler mit Bezug zu Hannover ihre Arbeiten und diskutieren mit den Gastgebern und dem Publikum.

ZUR INSZENIERUNG

Das Fremde in der Kunst

 

Anna Eisermann, Künstlerin und Malerin aus Hannover

https://annaeisermann.wordpress.com/

 

Dr. Claus Deimel, Ethnologe, ehemals Oberkustos am Landesmuseum Hannover und Stellvertreter des Generaldirektors der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

https://de.wikipedia.org/wiki/Claus_Deimel

PUBLIKUMSSTIMMEN

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!


Wir bitten um sachbezogene Kommentare. Die Veröffentlichung erfolgt nach vorheriger Prüfung durch die Redaktion.

Hiermit gestatte ich der Nds. Staatstheater Hannover GmbH, dass meine oben eingegeben Daten zur Verbesserung der Servicequalität gespeichert und mein Name auf der Website veröffentlicht werden.

Neu laden

Bitte übertragen Sie die Zeichen im Bild in das obige Feld. Es wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Karten-Hotline

0511.9999 1111

THEATERPÄDAGOGIK

Theaterpädagogik

Kartenbuchungen für Schulklassen bei
Christine Klinke
Tel. 0511.9999 2855
Workshops vereinbaren Sie mit Bärbel Jogschies
Tel. 0511.9999 2851
Unterrichtsmaterial