Montagsbar

Wie immer montags um 21:00 Uhr

Kaum zu glauben, aber wahr! Die Montagsbar feiert in der Spielzeit 2018/19 ihr zehnjähriges Bestehen! Längst ist sie zum angesagten Place-tobe in Hannovers Nachtleben geworden – und wird Sie auch im Jubiläumsjahr nicht enttäuschen, wenn es darum geht, einmalige Momente und unvergessliche Sternstunden des Ensembles zu präsentieren. Aber damit nicht genug: Auch die Leute, die Ihnen sonst verborgen bleiben, weil sie hinter der Bühne wirken, strahlen und glänzen, sollen Sie im Jubiläumsjahr bestaunen können. Hier und jetzt kann, darf, soll fast alles passieren!

 

... und in der laufenden Spielzeit laden wir ein zu:

 

14.05. Im Netz der Spinnenfrau. Ein Live-Radio-Essay nach Clemens Meyer // Eine Montagsbar von Dramaturg Johannes Kirsten

 

21.05. Hölzel/Müller/vom Heede auf der Suche nach dem perfekten Montagsbar-Titel // Die junge Autorin Franziska vom Heede, die sich auch für Tod für Einsachtzig Geld verantwortlich zeigt, gestaltet am 21. Mai eine Montagsbar - welch' eine Ehre! Texte und Worte werden mit Sicherheit eine Rolle spielen, Unterstützung holt sie sich von Ensemblemitglied Antonia Eleonore Hölzel.

 

28.05. Vier Ukulelen und ein Kontrabass mit Christian Decker, Günther Harder, Silvester von Hösslin, Wassilissa List und Sarah Lorenz // ACHTUNG! Diese Montagsbar beginnt erst um 21.30 Uhr!

 

11.06. Das ultimative Spielzeitabschlusskonzert der Schauspiel Hannover Allstars, Support: Günther Harder - im Anschluss Spielzeitabschlussparty mit DJ // Feiert mit uns die letzte Montagsbar dieser Spielzeit! ACHTUNG! Diese Montagsbar beginnt erst um 21.30 Uhr!