Montagsbar

Wie immer montags um 21:00 Uhr

Kaum zu glauben, aber wahr! Die Montagsbar feiert in der Spielzeit 2018/19 ihr zehnjähriges Bestehen! Längst ist sie zum angesagten Place-to-be in Hannovers Nachtleben geworden – und wird Euch auch im Jubiläumsjahr nicht enttäuschen, wenn es darum geht, einmalige Momente und unvergessliche Sternstunden des Ensembles zu präsentieren. Aber damit nicht genug: Auch die Leute, die Ihnen sonst verborgen bleiben, weil sie hinter der Bühne wirken, strahlen und glänzen, sollen Sie im Jubiläumsjahr bestaunen können. Hier und jetzt kann, darf, soll fast alles passieren!

 

 

10.09.: Die Lisbon-Mädchen. Ein Projekt von Christian Hofmann.

 

17.09.: Wenn der Sommer vorüber ist, der Herbst noch nicht ganz da und der Winter in weiter Ferne. Ein melancholischer Abend über das Dazwischen.

 

24.09.: Das Rätsel der verschwundenen Papageien - ein detektivisches Live-Hörspiel. Eingerichtet von Lena Iversen und Sarah Charlotte Becker.

 

01.10.: Mutter eines Sohnes, verheiratet, Britin, weiblich, gebürtig männlich. 350 Jahre alt. // Was geschieht, wenn man als Mann geboren wird und eines Tages als Frau erwacht? In dieser Montagsbar beschäftigen wir uns mit dem berühmten Roman Orlando.

 

08.10.: Der Beefträger. Perlen aus der Kommentarspalte // Unsere Presse- und Öffentlichkeitsarbeit packt aus! Und präsentiert an einem Abend die besten (und schlimmsten) Hasskommentare, Zuschauer*innenbriefe und alles, was sich sonst so ansammelt und abgeladen wird...

 

15.10.: Lou und die Mondmänner. Konzert

 

22.10.: Frau A. das Familienfest von und mit Annika Schäfer und Antonia Eleonore Hölzel // Regisseurin Annika Schäfer und Ensemblemitglied Antonia Eleonore Hölzel denken über die prägendste Frauenfigur der Antike nach: Medea.

 

29.10.: Absurde Normalität: Augen auf und durch! - Mit Jan und Elias