• Qualityland
    © Isabel Machado Rios
  • Tschick
    © Arzu Sandal
  • Krasshüpfer
  • Krasshüpfer
  • Andorra
    © Isabel Machado Rios
  • Mädchen wie die
    © Karl-Bernd Karwasz
  • Die Physiker
    © Karl-Bernd Karwasz

Nächste Vorstellungen JUNGES SCHAUSPIEL

23
Juni
19:00 | Junges Schauspiel | ab 15 | eine Pause | Achtung, besondere Anfangszeit! | Ballhof Eins

Qualityland

von Marc-Uwe Kling

23 €
Ausverkauft, evtl. Restkarten
Karten
31
August
17:00 | Eintritt frei | Ballhof Zwei

BALLJUGEND-KICK-OFF

Die neuen Balljugend-Clubs stellen sich vor. Hinkommen & mitmachen!

02
September
19:30 | Premiere | Junges Schauspiel | ab 15 | Ballhof Eins

Nathan

Ein Projekt von Oliver Frljić nach Gotthold Ephraim Lessing

anschl. Premierenfeier

25 € Karten
04
September
19:30 | Wiederaufnahme | Junges Schauspiel auf der großen Bühne | ab 14 | keine Pause | Ballhof Zwei

Tschick

von Wolfgang Herrndorf

18 € Karten
06
September
11:00 | Premiere | Junges Schauspiel unterwegs in der Schule | ab 10 | Tellkampfschule

Krasshüpfer

von Simon van der Geest

zu Gast in der Tellkampfschule

07
September
11:00 | Gastspiel | Junges Schauspiel unterwegs in der Schule | ab 10 | Tellkampfschule

Krasshüpfer

von Simon van der Geest

zu Gast in der Tellkampfschule

19:30 | Junges Schauspiel | ab 15 | Ballhof Eins

Nathan

Ein Projekt von Oliver Frljić nach Gotthold Ephraim Lessing

Einführung 18:45

23 € Karten
12
September
19:30 | Wiederaufnahme | Junges Schauspiel | ab 14 | keine Pause | Ballhof Eins

Andorra

von Max Frisch

20 € Karten
15
September
19:30 | Wiederaufnahme | Junges Schauspiel | ab 13 | keine Pause | Ballhof Zwei

Mädchen wie die

von Evan Placey

Theaterstück für hörende und gehörlose Menschen

Einführung 18:45

20 € Karten
18
September
19:30 | Wiederaufnahme | Junges Schauspiel | ab 14 | Ballhof Eins

Die Physiker

von Friedrich Dürrenmatt

20 € Karten
zum Spielplan

Video

CONTROLLING CROWDS

Aktuell

Schuhe im Konzentrationslager Auschwitz,  (c) Andrew Sole  Alamy Stock Foto

Schuh und Sühne

Das Junge Schauspiel sammelt Ihre Schuhe für die Inszenierung Nathan nach Gotthold E. Lessing von Oliver Frljić. Die Schuhe werden als einziges Bühnenbildelement zum Sinnbild für Millionen ermordeter Menschen in den Konzentrationslagern der Nazis. Frljić will damit auch die persönliche Schuld und Verantwortung jedes Einzelnen an den Gräueltaten während der NS-Zeit verdeutlichen.

mehr