Gjertrud Jynge

Gjertrud Jynge erhielt ihre Schauspielausbildung an der Hochschule für Theater in Oslo. Sie arbeitete danach für einige Jahre am Rogaland Teater in Stavanger und wechselte schließlich an das Det Norske Teatret in Oslo. Wiederholte Zusammenarbeiten mit den Regisseuren Robert Wilson und Erik Ulfsby. Darüber hinaus schreibt und verwirklicht sie eigene Texte. Für ihre Arbeit wurde Gjertrud Jynge unter anderem mit dem Anders Jahres-Award für junge Künstler und in den Jahren 2012 und 2017 mit dem Hedda Award ausgezeichnet. Mit der Produktion And all the questionmarks started to sing von der Company Verdensteateret wurde sie 2010 zum Festival Theater der Welt in Essen eingeladen.

 

Foto: Siren Høyland

Beteiligt in:

Einer von uns