Ditteke Waidelich

Ditteke Waidelich studierte Bühnen- und Kostümbild an der Hochschule für Bildende Künste Dresden und absolvierte ein Auslandsjahr an der Akademi for Scenekunst Fredrikstad in Norwegen. Sie assistierte u. a. bei Bert Neumann, Robert Wilson, Herbert Murauer und Frank Patrick Steckel. Als freie Bühnen- und Kostümbildnerin ist sie bereits am Staatstheater Dresden, Landestheater Coburg, Staatstheater Wiesbaden, Theater Heilbronn und Staatstheater Darmstadt tätig gewesen. Seit 2010 arbeitet Ditteke Waidelich regelmäßig mit dem norwegischen Künstler Lars Ø. Ramberg zusammen. Bei den häufig ortsspezifischen und kontextuellen Werken ist sie maßgeblich mitverantwortlich für deren konzeptionelle und bildnerische Gestaltung sowie deren Umsetzung. Einer von uns ist bereits die zweite Zusammenarbeit mit Erik Ulfsby. Für das Mammutwerk Andre Verdenskrig – Natt i Verda realisierte Ditteke Waidelich zusammen mit Lars Ø Ramberg die temporäre Installation HEIL! im Hauptfoyer des Det Norske Teatret.

 

© Tom A. Kolstad