CUMBERLAMPE IV: EBONY BONES – »NEPHILIM«

Die  Avantgarde-Künstlerin zwischen Orchesterklängen und Dystopienpop

Bar ab 19:00 geöffnet

KONZERTREIHE | Fr 16.11.18 | 20:00 | Cumberland

  • Albumcover Ebony Bones

ZUM STÜCK

Eine wahrhaft erlesene und einzigartige Sammlung orchestraler, elektronischer, punk inspirierter und zutiefst politischer Kunstwerke hat die englische Visionärin mit

»Nephilim« erschaffen. Aufgenommen zwischen Beijing, New York und London entstand der futuristische Sound dieser genresprengen Stücke in enger Zusammenarbeit mit dem Beijing Philharmonic Orchestra. Dabei war die die Arbeit als Produzentin, und damit als eine der wenigen Frauen an dieser Position in der Musikwelt, ein ebenso wichtiger Teil des kreativen Prozesses wie der als Komponistin und Songschreiberin. Musikalisch denkt die extravagante Schöpferin auf ihrem dritten Album Avantgarde-Electronica und experimentellen Jazz ebenso zusammen wie sie auf große Sinfonie-Arrangements und auf afrofuturistische Anklänge setzt, die sie mit der filmisch-epischen Qualität ihrer Produktionskunst veredelt. Inhaltlich ist „Nephilim“ eine harte Analyse der diktatorischen, rassistischen und nationalistischen Verhältnisse der Gegenwart. Die Hoffnung in all der Düsternis ihrer analytischen Bilder und collagierten Zitate findet sich vielleicht vor allem in der musikalischen und schöpferischen Freiheit, die sich hier eine Künstlerin nimmt um eine eigene Welt der Musikalität zu schaffen.

 

https://www.iamebonybones.com/

 

in Kooperation mit Feinkost Lampe

PUBLIKUMSSTIMMEN

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!


Wir bitten um sachbezogene Kommentare. Die Veröffentlichung erfolgt nach vorheriger Prüfung durch die Redaktion.

Hiermit gestatte ich der Nds. Staatstheater Hannover GmbH, dass meine oben eingegeben Daten zur Verbesserung der Servicequalität gespeichert und mein Name auf der Website veröffentlicht werden.

Neu laden

Bitte übertragen Sie die Zeichen im Bild in das obige Feld. Es wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

VIDEO

Video

Trailer NEPHILIM

Karten-Hotline

0511.9999 1111

THEATERPÄDAGOGIK

Theaterpädagogik

Kartenbuchungen für Schulklassen bei
Christine Klinke
Tel. 0511.9999 2855
Workshops vereinbaren Sie mit Bärbel Jogschies
Tel. 0511.9999 2851
Unterrichtsmaterial