1968

Ein Liederabend mit Texten aus Jahrestage von Uwe Johnson

zusammengestellt von Wolfgang Völkl und Michael Steindl

GASTSPIEL THEATER DUISBURG | Mi 23.01.19 | 19:30–20:45 | Ballhof Eins


  • © Sascha Kreklau

  • © Sascha Kreklau

  • © Sascha Kreklau

  • © Sascha Kreklau

ZUR INSZENIERUNG

Ein Jahr, das einer ganzen Generationen seinen Namen gab. Ein Jahr, das in die Geschichte einging. Im März töten US-Soldaten beim Massaker von My Lai über 500 vietnamesische Zivilisten. Im April wird der schwarze Bürgerrechtler Martin Luther King in Memphis, Tennessee ermordet. Und in Berlin auf dem Kurfürstendamm schießt ein Attentäter auf Studentenführer Rudi Dutschke. Am 3. Mai besetzen Studenten die Pariser Universität Sorbonne, es kommt zu Unruhen. Im August wird der Prager Frühling niedergeschlagen. Das ist 50 Jahre her. Was ist geblieben von Protestbewegung und Politisierung? Wir wollen uns dem Mythos 1968 auf musikalischem Wege nähern, mit Liedern, die in diesem Jahr entstanden. 14 Jugendliche zwischen 16 und 28 Jahren singen Songs von Heintje bis Wolf Biermann, von den Beatles bis zu Simon&Garfunkel.

PUBLIKUMSSTIMMEN

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!


Wir bitten um sachbezogene Kommentare. Die Veröffentlichung erfolgt nach vorheriger Prüfung durch die Redaktion.

Hiermit gestatte ich der Nds. Staatstheater Hannover GmbH, dass meine oben eingegeben Daten zur Verbesserung der Servicequalität gespeichert und mein Name auf der Website veröffentlicht werden.

Neu laden

Bitte übertragen Sie die Zeichen im Bild in das obige Feld. Es wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Publikumsstimmen

Wir haben uns bereits zweimal dieses Stück angesehen. Von Anfang bis Ende ein gelungener Liederabend. Wir sind begeistert von der Darstellung der Jugendlichen, man erkennt ihre Leidenschaft zum Theater. Ganz toll. Danke dafür.

Barbara Spangenberg-Bollmann 01.12.2018, 11:25

TERMINE & KARTEN

Termine

22.01.Di 19:30Karten
23.01.Mi 19:30Karten

Karten-Hotline

0511.9999 1111

THEATERPÄDAGOGIK

Theaterpädagogik

Kartenbuchungen für Schulklassen bei
Christine Klinke
Tel. 0511.9999 2855
Workshops vereinbaren Sie mit Bärbel Jogschies
Tel. 0511.9999 2851
Unterrichtsmaterial