House of Many

Eintritt frei | So 05.05.19 | 19:30 | Ballhof Café


  • © Moritz Küstner

ZUM STÜCK

Die Kunst des Überlebens

HOUSE OF MANY | 5. Mai | Einlass 19:30, Beginn 20:00 | Eintritt frei

 

Mit welchen Strategien meistern wir nach einem Trauerfall unseren Alltag? Gibt es ein Leben nach dem Tod und wohin geht die Seele, wenn der Körper stirbt? Am 5. Mai widmen sich die Bewohner*innen des HOUSE OF MANY unter dem Titel Die Kunst des Überlebens dem Ungewissen. Zwischen philosophischen Vorträgen, Rap-Musik und den Perspektiven von Hannoveraner*innen versuchen wir zu verstehen, was DANACH ist.

Wir laden euch herzlich ein, mit uns Erfahrungen und Eindrücke auszutauschen und unterschiedliche Perspektiven einzunehmen.

 

 

 

Vier Grad Plus oder Die Welt ist tot, wir haben sie umgebracht

HOUSE OF MANY | 23. Mai | Einlass 19:30, Beginn 20:00 |Eintritt frei

 

Der Klimawandel ist die Krise unserer Zeit, die die Menschheit vor enorm große Herausforderungen stellt und beim ein oder anderen Individuum einen handfesten Gewissenskonflikt auslösen kann. Wie sieht die Zukunft aus, in der unsere Urenkel*innen leben werden und können sie uns für ihren Zustand verantwortlich machen? Sind wir ihnen etwas schuldig oder kommt nach uns nichts als die Sintflut? Kann man die Welt, wie wir sie kennen, überhaupt noch retten oder sollten wir unsere Kinder vorsorglich aufs nackte Überleben vorbereiten?

Sechs junge Menschen aus Hannover haben sich genau diese Fragen gestellt und eine Perfomance erarbeitet, die vielleicht keine allgemeingültige Antwort, aber doch zumindest einen Denkanstoß liefert.

 

Eine Stückentwicklung von Seline Seidler.

 

 

 

Open Stage

HOUSE OF MANY | 10. Juni | Einlass 19:30, Beginn 20:00 | Eintritt frei

ZUR INSZENIERUNG

 
 

 

Das HOUSE OF MANY ist eine Gruppe junger Menschen, die eigenverantwortlich Veranstaltungen zu ihnen wichtig erscheinenden Themen planen und durchführen. 
Die Treffen finden wöchentlich am Mittwoch von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr im Ballhof Café statt. Wir freuen uns über neue Gesichter, die unsere Gruppe mit weiteren spannenden Ideen, Themen und Formaten bereichern!

PUBLIKUMSSTIMMEN

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!


Wir bitten um sachbezogene Kommentare. Die Veröffentlichung erfolgt nach vorheriger Prüfung durch die Redaktion.

Hiermit gestatte ich der Nds. Staatstheater Hannover GmbH, dass meine oben eingegeben Daten zur Verbesserung der Servicequalität gespeichert und mein Name auf der Website veröffentlicht werden.

Neu laden

Bitte übertragen Sie die Zeichen im Bild in das obige Feld. Es wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Karten-Hotline

0511.9999 1111

THEATERPÄDAGOGIK

Theaterpädagogik

Kartenbuchungen für Schulklassen bei
Christine Klinke
Tel. 0511.9999 2855
Workshops vereinbaren Sie mit Bärbel Jogschies
Tel. 0511.9999 2851
Unterrichtsmaterial