Splittermann.

Bitte nicht kommen! Von Tim Golla

BÜHNE | KONZERT | BURN | Fr 14.06.19 | 22:30 | Cumberland

  • Splittermann
  • Splittermann
  • Splittermann

ZUM STÜCK

Ein echtes Muss für alle, die gerne verstörende Bilder im Kopf haben. Splittermann., der sich selbst beschreibt als der »abgestorbene siamesische Zwillingsembryo, der in deinem Gesicht rumhängt«, gibt einen Einblick in die Abflusskanäle seines kranken Daseins. Optisch irgendwo angesiedelt zwischen Gollum, Problemkiez-Rapper und bösem Maskenmann, sieht er sich als ungewolltes, aber unvermeidliches Krebsgeschwür der Gesellschaft. In elektronisch verzerrten Sprechgesängen zelebriert er genussvoll das Hässliche, Abgründige und Ekelhafte. Seine Shows sind wie ein fiebriger Albtraum: beängstigend, bizarr und sehr lustig. Nur für Hartgesottene.

BESETZUNG

Mit/Live-Musik von Jonas Steglich, Tim Golla, Sebastian Weiss, Sebastian Zahn + Bühne Katharina Zerr / Ken Chinea

PUBLIKUMSSTIMMEN

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!


Wir bitten um sachbezogene Kommentare. Die Veröffentlichung erfolgt nach vorheriger Prüfung durch die Redaktion.

Hiermit gestatte ich der Nds. Staatstheater Hannover GmbH, dass meine oben eingegeben Daten zur Verbesserung der Servicequalität gespeichert und mein Name auf der Website veröffentlicht werden.

Neu laden

Bitte übertragen Sie die Zeichen im Bild in das obige Feld. Es wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Karten-Hotline

0511.9999 1111

THEATERPÄDAGOGIK

Theaterpädagogik

Kartenbuchungen für Schulklassen bei
Christine Klinke
Tel. 0511.9999 2855
Workshops vereinbaren Sie mit Bärbel Jogschies
Tel. 0511.9999 2851
Unterrichtsmaterial