we would like to invite you if this is ok

Forum zur Diversitätsdebatte im Theater

22. bis 24. Februar 2019 im Ballhof

 

Im Theater bestimmen nach wie vor weiße männliche Theatermacher das Bild: Es gibt kaum Intendantinnen, geschweige denn Künstler * innen aus anderen Kulturkreisen in der Leitungs- und Konzeptionsebene. Selbst die Ensembles repräsentieren eine weiße Schicht, die in unserer Mehrheitsgesellschaft in dieser Form nicht mehr vorhanden ist. Die Inhalte und Programme werden von denselben weißen Dramaturg * innen gestaltet, die auch über Projekte und Projektpartner * innen entscheiden, die aus demselben Zirkel kommen. So bleibt auch das Publikum wie jeher, und Menschen aus anderen Kulturen fühlen sich nicht eingeladen am Angebot der Theater teilzunehmen.

 

In dem dreitägigen Forum geht es um Diversität in der künstlerischen Leitungs-und Konzeptionsebene der Theater und vor allem um die Verständigung zwischen »alteingesessenen« und migrierten professionellen Bühnenkünstler*innen aus dem deutschsprachigen Raum. Künstlerische Beiträge wie Theaterstücke, Konzerte, Lesungen, werden exemplarische Einblicke geben in eine bereits vorhandene, aber oftmals viel zu wenig beachtete Kultur der Vielheit. Sie werden ergänzt durch Impulsvorträge und Panels.

 

Eine Kooperation des Schauspiel Hannover mit dem Landesverband Freie Theater Niedersachsen,

dem Literaturhaus Hannover und Musikland Niedersachsen.

Mit freundlicher Unterstützung der Dr. Buhmann-Stiftung

PROGRAMM

Freitag, 22. Februar 2019

18:00 . Ballhof café . eintritt frei

Eröffnung des Forums  Opening

 

19:30 . Ballhof zwei . 15 € / 8 €

Premiere: IN-OUT-SIDE
Eine kollektive Autobiografie  A collective autobiography

 

samstag, 23. Februar 2019

11:30 . 3 RAUM 1 . EINTRITT FREI  FREE ENTRANCE

Öffentliches Produktionsgespräch Public Production Talk
Studierende des Studiengangs Darstellendes Spiel der Leibniz Universität
Hannover im Gespräch mit Beteiligten der Produktion.
Theatre students of Leibniz University Hanover talk with participants of the production

 

15:00 - 17:00 . 3 raum 1 . eintrtt frei Free entrance
anmeldung: yalla@staatstheater-hannover.de

Panel 1: Let's talk inbetween

 

18:00 . ballhof zwei . 15 € / 8€

Deine Liebe ist Feuer Your love is fire

von Mudar Alhaggi
Collective Ma´Louba, Mülheim an der Ruhr

20:00 . BALLHOF EINS . 15 € / 8 €

Konzert: Jamila & The Other Heroes

 

sonntag, 24. Februar 2019

 

11:00 – 14:00 UHR, BALLHOF ZWEI, 15 € / 8 €

Wir sind hier  We are here
Texte über das Ankommen  Texts about Arrivals
Lesung in Kooperation mit dem  Reading in Cooperation with
Literaturhaus Hannover

 

15:30 – 17:30 UHR . BALLHOF ZWEI . EINTRITT FREI   FREE ENTRANCE

anmeldung: yalla@staatstheater-hannover.de

Panel 2: Let's talk about systems
 

18:00 . BALLHOF EINS . 15 € / 8 €

Grenzfall Europa – Das Spiel
Borderline Europe – The Game
boat people projekt / Göttingen

 

20:00 . BALLHOF CAFÉ . 5 € / 3,50 €

Konzert: Reflexionen – Aladdin Haddads Salon Konzert
Reflexions – Aladdin Haddad’s living room concert

 

Das Programm kann HIER als pdf heruntergeladen werden.