Theater? - Kannste machen!

 
Du willst Theater machen? Dann komm zu uns. Wir bieten dir ein Projekt, das dich auf, hinter und vor die Bühne bringt. Gemeinsam mit professionellen Theatermacher*innen gehen wir mit dir ins Theater. Du kannst mit Schauspieler*innen sprechen und erfährst, was man alles braucht, damit auf der Bühne überhaupt eine Vorstellung stattfinden kann. Mit unserem großen Workshopangebot kommst du selbst ins Spielen. Und schließlich kannst du dich von uns ausbilden lassen und Teil einer Theaterjugendjury werden. Du entscheidest, welche Theaterproduktionen zu unserem diesjährigen Jugend- und Schultheaterfestival JUGEND SPIELT FÜR JUGEND eingeladen werden und bist Gastgeber*in für Künstler*innen, Freund*innen und Gäste.
Du hast Zeit und Lust? Dann komm vorbei. Wir treffen uns immer mittwochs im Ballhof Eins Foyer ab 15:30 Uhr und planen das Festival und unsere nächsten Ausflüge.
 
Die nächsten Termine:
20.02. Vorstellung des Ballhofs. Kurzworkshop: BERUFE AM THEATER
27.02. Festivalorganisation. Was wollen wir sehen? Was wollen wir sagen?
06.03. Wir laden ein! Ausschreibung des Festivals
13.03. Hausführung, 18:00 Uhr Vorstellungsbesuch TRAURIG UND FRÖHLICH IST DAS GIRAFFENLEBEN (zum STÜCK)
20.03. Workshop Grafik und Gestaltung
27.03. Inszenierungsbegleitender Workshop & Gestaltung der Preistrophäen
29.03., 19:30 Uhr Vorstellungsbesuch IN 80 TAGEN UM DIE WELT (zum STÜCK)
 

Ferienworkshops 11. – 13. April

Donnerstag: 10:00 - 16:00

Freitag: 14:00 – 18:00

Samstag: 11:00 – 17:00 Uhr

(alle Termine inklusive Verpflegung)

 

Das geballte Wissen. Mit unseren Ferienworkshops bieten wir dir eine große Palette Können, das dir auf der Bühne und im Projekt weiterhilft.

  • My Voice - Text auf der Bühne. Hier lernst du deine Ideen und Gedanken auszudrücken. Mit eigenen Worten neue Welten schaffen, Menschen zum Nachdenken, Träumen, Staunen bringen. Entwickle eigene Texte und lerne, wie du sie sprechen und/ oder singen kannst. (Leitung: Philipp Lovelock)

 

  • Drama Baby - Tanz- und Bewegungstheater. Wie erzähle ich eine bewegende Geschichte? Wie kann ich ein Gefühl mit einer Geschichte zeigen? Reichen Bilder und Musik, um Bände zu sprechen? Klar! Wie das geht, lernt ihr hier als Gruppe mit Bewegungstheater und Storytelling. (Leitung: Amanda Reich und Karrar Elewi)

 

  • Sound of Music – Musiktheater. "Stell dir vor ..." und schon entstehen einer Improvisationsübung Aktionen und spannende Reaktionen im Raum. Du siehst Dinge passieren, die gar nicht sichtbar sind. Bei diesem Workshop geben der Rhythmus der Trommeln und die Fantasie Stimmung, Tempo und Ton an. (Leitung: Sam Aidara und Nicolae Gutu)

 

  • Comedy Club - Szenen entwickeln. Menschen zum Lachen bringen, davon träumt jeder Comedian. Ob mit Worten oder durch absurde Situationen auf der Bühne. Aber wie geht das eigentlich? Hier entwickelt ihr eigene kleine Szenen und Texte. (Leitung: Hayri Akpolat und Anil Özseven)

 

  • Think Different. Think one World. - Sensibilisieren für Diversität. Was ist Diversity und was hat das mit Theater zu tun? Ist das vielleicht Theater für ALLE und wie kann ich mir diese ALLE vorstellen? Geht Theater für ALLE überhaupt? Oder ist vielleicht Theater von ALLEN gemeint? Finden wir es heraus. (Leitung: Sarah El-Ouni und Henriette Schrader)

 

  • Theater? – Kannste machen! Jurystrategien entwickeln oder wie baue ich mir einen Oscar? In diesem Workshop konzipieren wir das Festival Jugend spielt für Jugend weiter und probieren spielerisch verschiedene Jury-Situationen. Wie kommt man eigentlich zu einer gemeinsamen Entscheidung und wie erklärt man die dann dem Publikum?  Finden wir raus, versprochen.(Leitung: Shwan Kerim, Daniela Fichte, Amanda Reich, Janny Fuchs und Helen Peyton)

 

Information und Anmeldung bei Janny Fuchs, machen@staatstheater-hannover.de, 0511-9999 2853