The Little Match Girl

Inklusives Theater aus Palästina

GASTSPIEL INKLUSIVES THEATER AUS PALÄSTINA | Di 20.11.18 | 18:00 | Ballhof Zwei

  • The little Match Girl

ZUM STÜCK

Das inklusive INAD Theater aus Beit Jala, nahe Bethlehem, gastiert erstmals mit seinen Spieler*innen auf Einladung des Arbeitskreises Kirche und Theater in der Evangelischen Kirche in Deutschland in Bethel, Heilbronn und jetzt auch in Hannover und begegnet  deutschen inklusiven Theatergruppen zum fachlichen Austausch.

Das INAD Theater erzählt mit dem Märchen von Hans Christian Andersen von den Rechten der Kinder auf Bildung, Nahrung und Gesundheit. Es macht aufmerksam auf die Bedeutung von Demokratie und der Freiheit der Meinungsäußerung. Es will die Künste öffnen für das Thema Inklusion und Möglichkeiten der Mitwirkung schaffen - sowohl auf der Bühne als auch im Zuschauerraum.

Das INAD Theater ist in Palästina mit seinen Produktionen ein Pionier für das Thema Inklusion und Theater.

Im Anschluss an die Aufführung laden wir Sie zu einem Gespräch mit Khalid Massou, dem Leiter des INAD Theaters

Julia Schöneberger, Lukas Günther, der Leitung der inklusiven Balljugendclubber*innen
Anja Neideck, Leitung des inklusiven Festivals Klatschmohn,
Matthias Bittner, Theaterpädagoge
Klaus Hoffmann, Theaterwissenschaftler und Vorsitzender des Arbeitskreises Kirche und Theater

 

Mit freundlicher Unterstützung
BAG Spiel und Theater e.V., Brot für die Welt, Ev.-Luth. Landeskirche Hannovers, Stiftung Begegnung Israel

PUBLIKUMSSTIMMEN

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!


Wir bitten um sachbezogene Kommentare. Die Veröffentlichung erfolgt nach vorheriger Prüfung durch die Redaktion.

Hiermit gestatte ich der Nds. Staatstheater Hannover GmbH, dass meine oben eingegeben Daten zur Verbesserung der Servicequalität gespeichert und mein Name auf der Website veröffentlicht werden.

Neu laden

Bitte übertragen Sie die Zeichen im Bild in das obige Feld. Es wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

TERMINE & KARTEN

Termine

20.11.Di 18:00Karten

Karten-Hotline

0511.9999 1111

THEATERPÄDAGOGIK

Theaterpädagogik

Kartenbuchungen für Schulklassen bei
Christine Klinke
Tel. 0511.9999 2855
Workshops vereinbaren Sie mit Bärbel Jogschies
Tel. 0511.9999 2851
Unterrichtsmaterial