IN-OUT-SIDE

Eine kollektive Autobiografie / A collective autobiography 

Mit freundlicher Unterstützung des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur

YALLA-Ensemble | Mo 25.02.19 | 19:30 | Ballhof Zwei

  • IN-OUT-SIDE
    © Moritz Küstner

ZUM STÜCK

»In verrückten Zeiten und absurden Situationen wie unserer ist alles, was wir machen können, zu schreiben und mehr zu lieben, wann immer wir können.« Etel Adnan

Ich brauche keine Worte, um Heimat zu beschreiben. Mein Zuhause ist mein Herz, die Heimat ist immer darin. Es ist ein Gefühl, ein gutes Gefühl. Ich habe meine Erfahrungen an diesen neuen Ort mitgebracht, meine Geschichten und auch meine Sprache. Ich frage mich öfter: Wie wäre es, wenn eine Stadt eine Mischung aus verschiedenen Städten wäre? Wenn ein Bus durch Hannover fährt, ist eine Straße Moskau, die nächste ist Teheran, die dritte ist Kabul und die vierte ist Damaskus. Wir Menschen sind, wie die Städte, Spiegel voneinander. Was du in mir siehst, ist, was in dir drin ist.

In In-Out-Side gucken wir einander in die Augen, wir öffnen unsere Herzen, wir teilen unsere Träume, Ängste und Wünsche mit und erzählen davon eine Geschichte.

 

In Kooperation mit dem CAMEO Kollektiv.

 

»In crazy times and absurd situations like ours, all we can do is write and love more whenever we can.« (Etel Adnan)

 

I don't need words to describe home. My home is my heart, the home is always in myself. I brought my experiences to this new place, my stories and also my language. How about a city being a mix of different cities? When a bus passes through Hanover, one road is Moscow, the next is Tehran, the third is Kabul and the fourth is Damascus. We humans are like the cities, we mirror ourselves into each other. What you see in me is what's in you.

ZUR INSZENIERUNG

Interview mit Saham Elgaban, Mitglied des kollektiven Ensembles, zu In-Out-Side in unserer Radiosendung Theaterzeit auf Radio Hannover:

REGIETEAM

Regie Kollektives Ensemble + Text und Dramaturgie / Dramaturgy Rania Mleihi + Bühne und Kostüme / Stage and Costume Design Katharina Zerr + Regieassistenz / Assistent Director Marit Pesch + Video Alshafei Abby + Kamera / Camera Firas Alfares + Künstlerische Leitung / Artictic Directors Saham Elgaban / Roula Thoubian / Rania Mleihi / Alshafei Abby

BESETZUNG

Mit Dzhan Hasan, Zabi Tajik, Abdulrahim Aljouja, Obada Ismael, Lotte Hebach, Grace Pyone, Julia Bernhardt, Alena Figueroa, Sage Butel, Firas Darwish, Roula Thoubian

PUBLIKUMSSTIMMEN

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!


Wir bitten um sachbezogene Kommentare. Die Veröffentlichung erfolgt nach vorheriger Prüfung durch die Redaktion.

Hiermit gestatte ich der Nds. Staatstheater Hannover GmbH, dass meine oben eingegeben Daten zur Verbesserung der Servicequalität gespeichert und mein Name auf der Website veröffentlicht werden.

Neu laden

Bitte übertragen Sie die Zeichen im Bild in das obige Feld. Es wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

TERMINE & KARTEN

Termine

22.02.Fr 19:30Karten
25.02.Mo 19:30Karten
02.03.Sa 19:30Karten

Karten-Hotline

0511.9999 1111

THEATERPÄDAGOGIK

Theaterpädagogik

Kartenbuchungen für Schulklassen bei
Christine Klinke
Tel. 0511.9999 2855
Workshops vereinbaren Sie mit Bärbel Jogschies
Tel. 0511.9999 2851
Unterrichtsmaterial