Panel 1: Let's talk inbetween

Forum zur Diversitätsdebatte im Theater

Eintritt frei | We would like to invite you if this is ok | in Englisch und Deutsch | Sa 23.02.19 | 15:00–17:00 | 3Raum 1

ZUR INSZENIERUNG

Auf diesem Panel werden Bühnenkünstler*innen über ihre Erfahrungen berichten und gemeinsam mit allen Beteiligten Antworten auf die Frage suchen: Welche Forderungen an Entscheider*innen in Kulturpolitik und Theaterinstitutionen ergeben sich aus den Erfahrungen?

On this panel, stage performers will report on their experiences and, together with all participants, will seek answers to the question: What demands on decision-makers in cultural policy and theatre institutions arise from the experiences?

Zu Gast sind / Guests are: Ayham Majid Agha (freiberuflicher Schauspieler, Regisseur, Autor / Actor, Director, Author), Mudar Alhaggi (Autor / author Collective Ma´Louba), Anis Hamdoun (freiberuflicher Regisseur, Autor / Director, Author) und Krystel Khoury (Projektleitung / Production Manager Open Border Ensemble der Münchner Kammerspiele).

Moderation: Birte Werner, Leiterin des Fachbereichs Darstellende Künste der Bundesakademie Wolfenbüttel / Head of Theatre Department at Bundesakademie Wolfenbüttel

 

Um Anmeldung wird gebeten. / Registration is requested: yalla@staatstheater-hannover.de

PUBLIKUMSSTIMMEN

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!


Wir bitten um sachbezogene Kommentare. Die Veröffentlichung erfolgt nach vorheriger Prüfung durch die Redaktion.

Hiermit gestatte ich der Nds. Staatstheater Hannover GmbH, dass meine oben eingegeben Daten zur Verbesserung der Servicequalität gespeichert und mein Name auf der Website veröffentlicht werden.

Neu laden

Bitte übertragen Sie die Zeichen im Bild in das obige Feld. Es wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

Karten-Hotline

0511.9999 1111

THEATERPÄDAGOGIK

Theaterpädagogik

Kartenbuchungen für Schulklassen bei
Christine Klinke
Tel. 0511.9999 2855
Workshops vereinbaren Sie mit Bärbel Jogschies
Tel. 0511.9999 2851
Unterrichtsmaterial