Realität für Fortgeschrittene

Ein interaktives Theatergame von und mit Jugendlichen aus Hannover

ab 13 | Eintritt frei | begrenzte Teilnehmerzahl! | Zählkarten an der Kasse erhältlich | So 28.04.19 | 19:00 | Ballhof Zwei

  • REALITÄT FÜR FORTGESCHRITTENE

ZUM STÜCK

Wie werden wir leben? Was werden wir essen? Was werden wir atmen? Wenn saubere Luft nur noch käuflich zu erwerben ist, wie werde ich sie bezahlen? Und komme ich in die Hölle, wenn ich nicht bei Fridays for future mitmache?  Sicherlich. Die Hölle wird Dank der Klimaerwärmung auch nicht mehr so weit weg sein. Doch die Rettung naht! Im Ballhof landet eine Spezialeinheit Zeitreisende, um die Gegenwart zu Gunsten der Zukunft neu auszuloten und zu verhandeln, denn es ist einiges schiefgelaufen. Doch was ist zu tun? Alles wieder genauso machen, aber diesmal besser auf den eigenen Vorteil achten? Mehr Solidarität mit der Gemeinschaft, mehr Tatkraft, mehr Mut, mehr Engagement, mehr Fresse halten?

Die Entscheidung liegt bei euch, denn ihr werdet in die Rollen dieser Zeitreisenden schlüpfen und im Hier und Jetzt die Zukunft positiv verändern. Macht euch bereit für die Realität für Fortgeschrittene. An acht Stationen werden die Zeitreisenden in der Gegenwart trainiert. Die Aufgabenstellungen müssen gelöst werden, also was werdet ihr tun? Besinnt ihr euch auf eure Kernkompetenzen, bildet ihr einen Ausschuss oder wartet ihr auf die Superheld*innen? Lernt euch kennen, in fortschrittlich und real. Das interaktive Theatergame schickt die Zeitreisenden durch einen Parcours der Entscheidungen. Einen Monat lang war das Künstler*innenkollektiv Anna Kpok mit einem mobilen Do-It-Yourself-Arciv in Hannover unterwegs und hat mit Jugendlichen über ihre Ideen und Vorstellungen der nahen und fernen Zukunft gesprochen. Gemeinsam mit den Theatergame-Expert*innen entwarfen sie ein Archiv der Zukunftsszenarien und forschten zu alternativen Gesellschaftsmodellen, die sich nun im Ballhof als interaktive Spielstationen wiederfinden. Nur wer nicht mitspielt, hat schon verloren.

 

Das Projekt "Realität für Fortgeschrittene" wird gefördert durch "Zur Bühne" das Förderprogramm des Deutschen Bühnenvereins im Rahmen von "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung".

ZUR INSZENIERUNG

Anna Kpok in unserer Radiosendung Theaterzeit auf Radio Hannover 100.0 zu Realität für Fortgeschrittene:

REGIETEAM

Regie Anna Kpok

PUBLIKUMSSTIMMEN

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!


Wir bitten um sachbezogene Kommentare. Die Veröffentlichung erfolgt nach vorheriger Prüfung durch die Redaktion.

Hiermit gestatte ich der Nds. Staatstheater Hannover GmbH, dass meine oben eingegeben Daten zur Verbesserung der Servicequalität gespeichert und mein Name auf der Website veröffentlicht werden.

Neu laden

Bitte übertragen Sie die Zeichen im Bild in das obige Feld. Es wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

TERMINE & KARTEN

Termine

26.04.Fr 19:00
27.04.Sa 19:00
28.04.So 19:00

Karten-Hotline

0511.9999 1111

THEATERPÄDAGOGIK

Theaterpädagogik

Kartenbuchungen für Schulklassen bei
Christine Klinke
Tel. 0511.9999 2855
Workshops vereinbaren Sie mit Bärbel Jogschies
Tel. 0511.9999 2851
Unterrichtsmaterial