Sallinger

nach Bernard-Marie Koltès, bearbeitet zu einem Monolog von Katja Gaudard und Justus Henke

GASTSPIEL | Achtung, besondere Anfangszeit! | So 09.06.19 | 20:00 | Ballhof Zwei

ZUM STÜCK

Von Anfang an war Bernard-Marie Koltès der Dichter der kriminellen, anarchischen Underdogs und der Ausbrecher aus gutem Hause. Seine Figuren bewegen sich in den Randbezirken unserer Zivilisation, auf Baustellen und Gefängnisdächern, in Dampfbädern und Hafenanlagen. 

Der Jungschauspieler Justus Henke, früher Mitglied in unseren Balljugend-Clubs, hat gemeinsam mit Ensemblemitglied Katja Gaudard Sallinger zum Monolog von Leslie, dem Bruder der versorbenen Hauptfigur Rotfuchs, bearbeitet. Leslie, der kurz vor der Einberufung in die Armee steht, sucht in seinem Monolog nach seinem eigenen Platz in der Welt und sehnt sich nach Zärtlichkeit. Die anderen Figuren des Dramas sind dabei maßgebend für eine emotionale Schubkraft und als innere Stimmen allgegenwärtig.

PUBLIKUMSSTIMMEN

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!


Wir bitten um sachbezogene Kommentare. Die Veröffentlichung erfolgt nach vorheriger Prüfung durch die Redaktion.

Hiermit gestatte ich der Nds. Staatstheater Hannover GmbH, dass meine oben eingegeben Daten zur Verbesserung der Servicequalität gespeichert und mein Name auf der Website veröffentlicht werden.

Neu laden

Bitte übertragen Sie die Zeichen im Bild in das obige Feld. Es wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

TERMINE & KARTEN

Termine

09.06.So 20:00Karten

Karten-Hotline

0511.9999 1111

THEATERPÄDAGOGIK

Theaterpädagogik

Kartenbuchungen für Schulklassen bei
Christine Klinke
Tel. 0511.9999 2855
Workshops vereinbaren Sie mit Bärbel Jogschies
Tel. 0511.9999 2851
Unterrichtsmaterial