ADOPTION

Selina Thompson, Scottee | Birmingham, London, Vereinigtes Königreich

FESTIVAL THEATERFORMEN

Treffpunkt Kassenfoyer Schauspielhaus | Einführung 17.30 Kassenfoyer Schauspielhaus | Fr 28.06.19 | 18:00–19:30 | Probebühne B


  • © Scottee

  • © SelinaThompson

ZUM STÜCK

Recherchetheater zum deutschen Adoptionssystem
Selina Thompson und Scottee befinden sich an gegenüberliegenden Enden des Adoptionssystems: Während Thompson adoptiert wurde, würde Scottee gern mit seinem Partner ein Kind adoptieren. Gemeinsam mit Hannoveraner*innen mit privaten oder beruflichen Adoptionserfahrungen, mit Adoptionswilligen und Mitarbeiter*innen des Jugendamts, widmen sie sich in einer zweiwöchigen Residenz dem deutschen Adoptionssystem. Sie untersuchen mit möglicherweise fragwürdigen Idealen behaftete Kriterien, die durch Diskurse, Richtlinien und Gesetze bestimmte Menschen bevorteilen oder ausschließen. Zum Abschluss der Recherche finden sich alle Beteiligten und das Publikum zu einem gemeinsamen Gespräch zusammen.

 

Bereits 2018 war Selina Thompson mit ihrer Installation Race Cards zu Gast beim Festival Theaterformen in Braunschweig.

Im Rahmen von Entangled Histories gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes Gefördert durch das British Council.

 

Konzept . Performance Selina Thompson . Scottee Produktion Emma Beverley

PUBLIKUMSSTIMMEN

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!


Wir bitten um sachbezogene Kommentare. Die Veröffentlichung erfolgt nach vorheriger Prüfung durch die Redaktion.

Hiermit gestatte ich der Nds. Staatstheater Hannover GmbH, dass meine oben eingegeben Daten zur Verbesserung der Servicequalität gespeichert und mein Name auf der Website veröffentlicht werden.

Neu laden

Bitte übertragen Sie die Zeichen im Bild in das obige Feld. Es wird zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden.

TERMINE & KARTEN

Termine

28.06.Fr 18:00Karten

Karten-Hotline

0511.9999 1111

THEATERPÄDAGOGIK

Theaterpädagogik

Kartenbuchungen für Schulklassen bei
Christine Klinke
Tel. 0511.9999 2855
Workshops vereinbaren Sie mit Bärbel Jogschies
Tel. 0511.9999 2851
Unterrichtsmaterial